W2027 – WORLD OF TOMORROW: Interview mit Autor Florian Wentsch + Gewinnspiel

Florian Wentsch – Autor von „W2027 – WORLD OF TOMORROW“ I Quelle: florian-wentsch.com

Mit W2027 – WORLD OF TOMORROW liefert der gelernte Drehbuchautor Florian Wentsch seinen Debüt-Roman. Am 11.06.2015 als E-Book erschienen, gibt es seit dem 14.09.2015 auch die gedruckte Form. Wir haben mit Florian über sein Werk gesprochen und verlosen gleich noch fünf Exemplare des Romans.
Weiter zum Inteview

Buchkritik: W2027 – WORLD OF TOMORROW

INHALT:
In W2027 – WORLD OF TOMORROW befinden wir uns in einer Welt, die von Außerirdischen kontrolliert wird. Das gefällt vielen Menschen allerdings nicht und so herrscht Krieg. Die junge Frau Kassandra steht zunächst eindeutig auf der Seite des Widerstandes, jedoch bekommt sie die Möglichkeit auch die andere Seite kennen zu lernen. Bald findet sie sich zwischen den Stühlen wieder und muss sich fragen, wo ihr Platz eigentlich ist. Weiter zur Buchkritik

Buchkritik: „Ich hätte gerne eine LSD-Leuchte!“ – 555 Unfreiwillig Komische Deutsche Geschichten

Man hätte vielleicht dabei sein müssen. In dem Moment als die Kassiererin von dem Kunden darauf hingewiesen wird, dass er kein Interesse an einem Flirt hat, weil sie ihm die Frage stellt „Guten Tag, war alles recht beim Einkauf`?“ Möglicherweise hätte man auch auf dem Platz im Zug neben der Mutter sitzen müssen, die ihre Tochter davor warnt, zu viel Wimperntusche aufzutragen: „..vielleicht kippst du nach vorn und fällst auf dein Gesicht. Dann ist alles verschmiert.“ Weiter zur Kritik