DEATH NOTE (2017)

Ein Spiel mit dem Tod

Mit DEATH NOTE wagt sich Netflix auf das Minenfeld der Manga-Realverfilmungen. Mit so einem Vorhaben kann man eigentlich nur verlieren. Doch der Film hat mit seiner westlichen Prägung nicht den Anspruch, die japanische Comicgeschichte eins zu eins zu adaptieren. Dadurch mag die Handlung zwar an Substanz einbüßen und die Fans abschrecken. Als Weiter zur Kritik

OKJA (2017)

Genmanipulierte Schweinerei & gefühlvolle Freundschaft

Was ist OKJA? Ein gute Frage. Denn so recht kann man diesen Netflix-Film keiner Genre-Schublade zuordnen. In jedem Fall aber ist der Film komisch, gesellschaftskritisch und er greift den Irrsinn unserer Ernährungsindustrie an. Entsprechend surreal und überzeichnet kommt er daher. Dabei ist der Film gleichzeitig Satire wie Drama. Diese Mischung kennen wir schon aus WAR MACHINE. OKJA setzt dabei auf eine Tier-Mensch-Freundschaft, die richtig ans Herz geht.

Weiter zur Kritik

WAR MACHINE (2017)

General, Fürsorger & Kriegstreiber

In WAR MACHINE von David Michôd mimt Brad Pitt einen hochrangigen und vielfach ausgezeichneten General, der mit einer modernen Organisation, viel gutem Willen und noch mehr Engagement verzweifelt versucht einen Krieg zu beenden – und auch zu gewinnen. Die Netflix-Produktion ist eine Mischung aus lockerer Satire, bitterböser Komödie und ernstem Drama.

Weiter zur Kritik