POWER RANGERS MEGAFORCE – Staffel 1(2013)

Verschnupfter Kampf gegen Viren.

Go Go POWER RANGERS! Sie sind nicht aus dem Kinderfernsehen wegzudecken und auch für die Generation 20+ sind die POWER RANGERS sicherlich noch ein Begriff. Der neueste Ableger der Serie, POWER RANGES MEGAFORCE, ist jetzt in der ersten Staffel auf Blu-Ray erhältlich. Ob die Rangers immer noch überzeugen können und sich daher eine Anschaffung lohnt, erfahrt ihr jetzt.

INHALT:

Admiral Malkor und seine Alien-Insekten wollen die Erde übernehmen. Gosei, der Wächter über die Welt, wählt daraufhin 5 Teenager aus, die diese Bedrohung als neues POWER RANGERS Team abwenden sollen: Troy, Gia, Emma, Jake und Noah.

FAZIT:

Seit etlichen Jahrzenten ist die Grundstory der Rangers gleich geblieben; es gibt immer einen fiesen Bösewicht, der die Erde übernehmen will, was von den POWER RANGES vereitelt werden soll. Natürlich ist das auch in MEGAFORCE nicht anders und so müssen sich fünf neue Teenager nun einem großen Insekt stellen. Schauspielerisch muss man sich dabei natürlich immer im Klaren sein, dass die Serie für Kinder gemacht wurde. Es ist also alles eher ein bisschen hibbelig gehalten und auch so gibt es keine besonderen Leistungen zu nennen. Doch die Machart von MEGAFORCE ist größtenteils genau die gleiche, wie schon damals. Wenn man aber direkt in der ersten Folge das bekannte Theme hört, bekommen auch ältere Zuschauer sofort nostalgische Gefühle und ich zumindest habe mich wieder an meine Kindheit mit den Rangers erinnert.

Ein grundlegendes Element der Serie war immer das Morphen (die Verwandlung in die POWER RANGERS), was auch hier wieder sehr ausführlich zelebriert wird. Neu dabei ist, dass die Teens für ihre Verwandlung spezielle Spielkarten verwenden, die sie in ihre Morpher stecken. Doch nicht nur ihre Kräfte werden dadurch aktiviert, sie rufen mit weiteren Karten noch ihre Waffen und Zords herbei, die zusätzlich noch miteinander kombiniert werden können. Dadurch ergeben sich noch stärkere Waffen, womit sie die Schergen von Admiral Malkor besiegen können. Diese sind wie gesagt schon zum Großteil fiese Insekten, die z.B. Viren durch Niesen verbreiten, oder auch die Eigenschaften einer Bienenkönigin haben. Ihnen zur Seite stehen kleine Insektenkämpfer, mit denen es die Ranger zu Hauf aufnehmen müssen. Animiert sind die Gegner übrigens zum Großteil nicht, sie tragen also eher sehr aufwendige Kostüme, was aber auch gut so ist. Sonst würden sie nämlich mit großer Sicherheit eher schlecht aus dem Computer kommen, denn die vorhandenen Effekte sind eher im unteren Preissegment angesiedelt. Trotzdem kommt bei den Kämpfen durch treibende Rockmusik immer gute Stimmung auf, so dass Kinder und Erwachsene Fans ihren Spaß haben.

Wenn einige Eltern jetzt denken, dass die ständigen Prügelleien der Rangers nicht gut für Kinder sind, diese kann ich gleich beruhigen. Sie machen es natürlich nicht grundlos und wenn es möglich ist, wollen sie den Kampf auch lieber ohne zu kämpfen beenden. Tugenden wie Freundschaft, Teamwork, Grips und innere Ruhe spielen hier nämlich auch eine große Rolle.

Bild & Ton:
Das Bild ist in 1080p 16:9 (Vollbild) vorhanden und ist sehr scharf und auch in dunklen Szenen noch sehr kontrastreich. Wenn man bei den Nahaufnahmen der Ranger-Helme mal genauer hinsieht, erkennt man sogar die Filmcrew im Hintergrund. Das ist recht witzig aber sicherlich auch ungewollt, doch auch der einzige „Nachteil“ der guten Bildqualität. Der Ton ist mit Dolby Digital 5.1 zwar nicht das höchste der Gefühle, doch die Rockmusik und die vielen Explosionen kommen trotzdem recht akzeptabel rüber.

Extras:
Hier hat man sich immerhin mal mit „Die Geisterschlacht“ und „Robo Ritter vor Weihnachten“ zwei nette Specials für Halloween und eben Weihnachten einfallen lassen, die auch recht unterhaltsam sind. Mehr gibt es auf der Blu-Ray nicht zu finden, aber der Speicherplatz geht ja immerhin auch für 20 Folgen MEGAFORCE drauf.

Bei den POWER RANGERS ist es heute wie damals von Story und Aufmachung her immer gleich geblieben, der totale Fan-Service also. Das ist aber auch überhaupt nicht negativ, man fühlt sich als älterer Zuschauer eher in seine Kindheit zurückversetzt. Einzig das tolle FULL HD-Bild ist dazu gekommen und sonst kann auch einfach mit POWER RANGERS MEGAFORCE als Kind und Fan seine Freude haben.

POWER RANGERS MEGAFORCE ist seit dem 04.12.2015 auf DVD und Blu-Ray im Handel erhältlich.

von Tobias Dute

Bewertung:

Quelle: Pressematerial Rough Trade Distribution GmbH 2016

Produkte von Amazon.de

Merken

Merken

Tobias Dute

Tobias Dute

Hey, ich bin Tobi, 25 Jahre alt und ein riesen Scifi- und Fantasyfan, doch auch Disneyfilme finde ich echt klasse. Und damit ihr meine Begeisterung auch irgendwann einmal teilt, teile ich meine Kritiken und Neuigkeiten aus Hollywood mit euch!
Tobias Dute

Letzte Artikel von Tobias Dute (Alle anzeigen)

Comments

comments

Ein Gedanke zu „POWER RANGERS MEGAFORCE – Staffel 1(2013)

  1. Hm, bin seit langem Fan der Serie und gerade die neue Staffel „Dino Charge“ gefällt mir richtig, richtig gut. „Samurai“ und „Mega Force“ habe ich bislang nicht gesehen. Was ich bislang gehört und an Material (Trailer, Clips, etc.) gesehen habe, hat mich nicht so richtig überzeugt.

    Mein Eindruck war bis dato: Wo die anderen Staffeln nach und nach langsam erwachsener werden, scheint es hier ganz, ganz weit zurück zu gehen, also wirklich klassische Kindersendung. Aber kann natürlich auch täuschen.

    Wobei euer Review ja gar nicht so schlecht ausfällt.

    Mal schauen, vielleicht, wenn ich die anderen Staffeln fertig „aufgearbeitet“ habe 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: