IT FOLLOWS (2015)

Wenn der Fluch die Flucht überdauert

 

Hatten wir nicht alle schon mal so einen Abend, an dem wir spät von einer Party nach Hause gingen und auf den leeren dunklen Straßen der Stadt das Gefühl bekamen, dass uns jemand verfolgt? Der Horrorthriller IT FOLLOWS manifestiert diese Angst in einem mysteriösen Wesen und spielt dabei gleichzeitig mit den biederen Werten US-amerkianisch-menschlicher Sexualität.

INHALT:

Eine junge Frau aus der wohlbehüteten Vorstadt, schläft mit einem Mann, ihrem neuen Freund – so dachte sie. Kaum ist der Akt vollzogen, wird sie von ihm betäubt und wacht mitten auf einem verlassenen Parkplatz an einem Rollstuhl gefesselt wieder auf. Bei ihr ist immer noch der Mann, dem sie vertraute. Er faselt davon, dass er ihr nicht wehtut und doch hat er sie ausgenutzt. Denn er erklärt ihr, dass er ihr nun etwas weitergegeben hat und ein Wesen ab jetzt hinter ihr her ist.

Das Wesen kann jede Gestalt annehmen. Es bewegt sich langsam zu Fuß, bleibt ihr aber ab jetzt immer auf den Fersen. Sie darf nicht zulassen, dass es sie berührt – sonst wird es sie töten und ist dann wieder hinter ihm her. Was sich wie ein Alptraum anhört, wird unmittelbar nach seiner Ausführung bittere Realität. Denn tatsächlich taucht auf dem Parkplatz ein Gestalt auf und kommt immer näher.

Beide flüchten, er wirft sie bei ihr zu Hause wieder raus und verschwindet in die Nacht. Verwirrt bleibt sie zurück und wird von ihren Freunden sorgsam aufgenommen. Zunächst will ihr keiner Glauben, als dann aber das Wesen, das nur sie sehen kann, plötzlich bei ihr zu auftaucht und Dinge zerbrechen, fliehen die Gruppe kurzzeitig in eine kleine Hütte am See. Doch das Wesen nimmt die Verfolgung auf. Es bleibt nur ein Ausweg: sie muss mit jemanden schlafen, um den Alptraum zu beenden…

FAZIT:

Der Indie-Horrorfilm IT FOLLOWS von Regisseur David Robert Mitchell ist wohl DIE Horror-Überraschung des Kinojahres 2015 gewesen und zeigt einmal mehr, dass die besten Horrorfilme gar keine große Studios im Rücken brauchen, um die richtige Atmosphäre zu erzeugen, die es braucht, um sein Publikum in Schrecken zu versetzen:

Eine junge Frau wird von einem Wesen verfolgt, dass sich nicht abschütteln lässt, für andere unsichtbar bleibt und doch physisch vorhanden zu sein scheint. Was es ist und woher es kam, spielt eine untergeordnete Rolle. Viel wichtiger ist, dass es da ist und man es nicht so schnell wieder los wird. Das Problem ist zudem, dass man nun endgültig Teil einer Kette ist und man dieses Wesen nie wieder ganz loswerden kann.

IT FOLLOWS spielt mit mehreren Ängste. Die Offensichtlichste ist die Angst vor einem Eindringling, einen Verfolger, der das geordnete Leben seines Opfer allein durch seine ständige Präsenz nicht nur stört, sondern brachial zerstört. Die zweite Angst, ist die Angst vor dem Unbekannten, das nicht verortet werden kann und überall lauert. Und die dritte Angst ist verbunden mit der US-amerikanischen Prüderie: Der Verfolger wird durch Sex übertragen. Die schönste Nebensache der Welt, nach wie vor ein Tabuthema in vielen Familien in den USA, wird zur Keimzelle für etwas unfassbar Böses.

So wird in IT FOLLOWS zeitweise viel nackte Haut geboten. Erotisch ist sie jedoch kaum, denn diese Menschen, die fast nichts am Körper tragen, machen Angst, wirken wie vergewaltigte Seelen dessen Körper nur noch Hüllen sind. Gezeichnet durch den Schrecken, der ihnen widerfahren ist, sind sie bereit ihren Opfern gleiches anzutun.

In einer gewissen Hinsicht ist IT FOLLOWS daher auch eine Coming-of-Age Geschichte, über eine junge Frau, die sich selbst findet. Die erkennt, wer wirklich zu ihr hält und mit wie viel Naivität sie bisher durch ihr Leben gegangen ist. Sie muss reifen an dieser Aufgabe, um dem Mammon Einhalt zu gebieten. Der Verfolger steht aus diesem Ansatz heraus metaphorisch für die Gefahren und Herausforderungen des Lebens, denen man ab seine Jugend immer stärker ausgesetzt ist und nicht entkommen kann. Am Ende von IT FOLLOWS stellt sie sich ihrem Verfolger, wie sie sich auch den Herausforderungen des Lebens stellen muss. Letztendlich heißt es, diese Ängste, Sorgen und Nöte zu akzeptieren. Man lernt, damit zu leben und aus einem Verfolger wird plötzlich ein dunkler Begleiter, den man nie ganz los wird…der einem sogar beschützen könnte.

Der Horrorthriller IT FOLLOWS ist ab dem 27.11.2015 auf DVD und Blu-Ray im Handel erhältlich.

von Jörg Gottschling

Bewertung:

Quelle: Pressematerial Weltkino 2015

Produkte von Amazon.de

Jörg Gottschling

Jörg Gottschling

Moin! Ich bin der Filmaffe. Und der Blog ist meine Schuld. Als Filmjunkie, Digital Native & Medienprimat ist mein natürlich Habitus der Bildschirm und alles, was sich darin befindet.
Jörg Gottschling

Letzte Artikel von Jörg Gottschling (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: