KÖRPER UND SEELE (2017)

Kinostart: 21.09.2017 | Regie: Ildikó Enyedi

 

Kurzinhalt:
Die introvertierte Maria (Alexandra Borbély) und ihr neuer Kollege Endre (Géza Morcsányi) stellen durch einen Zufall fest, dass sie Nacht für Nacht denselben Traum teilen. Verwirrt und erstaunt über diese intime Verbindung suchen die beiden zaghaft auch tagsüber die Nähe des anderen.

Die ungarische Liebesgeschichte KÖRPER UND SEELE (Im Orginal: Teströl és lélekröl) von Ildikó Enyedi erzählt mit einem lakonischen Humor und einer „kunstvollen Bildsprache“ von zwei verletzten Seelen, die zueinander finden. Der Film wurde auf der diesjährigen Berlinale mit dem Fipresci-Preis des Internationalen Verbandes der Filmkritik und dem Preis der Ökumenischen Jury ausgezeichnet.

Quelle: Pressematerial Alamode Filmverleih 2017

Werbung:

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: