JURASSIC WORLD (2015)

Kinostart: 11.06.2015 | Regie: Colin Trevorrow

Kurzinhalt:
22 Jahre sind seit den fürchterlichen Ereignisse auch der Isla Nublar vergangen. John Hammonds Traum ist mittlerweile tatsächlich wahr geworden: Sein Vergnügungspark mit Dinosauriern zieht jährlich ein Millionenpublikum an. Doch das Interesse an den großen Echsen schwindet zunehmend.

Deswegen arbeiten Gen-Forscher, unter anderen Claire Dearing (Bryce Dallas Howard), an neuen Attraktionen, die wieder mehr Besucher in den Park locken sollen. Sie kreuzen Dino-DNA, um neue Rasse zu erschaffen. Mit dem gigantischen Indominus Rex haben sich die Forscher selbst übertroffen. Doch auch Kritik an diesem unkontrollierbaren Geschöpf kommt auf. Dino-Experte Owen Grady (Chris Pratt) warnt vor den Risiken. Niemand hört hin und plötzlich verlieren die Parkbetreiber die Kontrolle – wird sich die Katastrophe auf „Isla Nublar“ wiederholen?

Nach fast 14 Jahren kehren die Dinos des einzigartigen und sehr gefährlichen Reptilienparks zurück auf die Kinoleinwand. Und was die Trailer den Zuschauer versprechen, ist eine fulminante Mischung alle drei bisherigen Teile. Regie-Newcomer im großen Filmbusiness Colin Trevorrow inszenierte die Fortsetzung JURASSIC WORLD.

Die Produktion übernahm Steven Spielberg, der schon 1994 die Regie an JURASSIC PARK nach dem gleichnamigen Roman von Michael Crichton übernahm. Vor der Kamera zu sehen, sind Chris Pratt (GUARDIANS OF THE GALAXY; 2014), Bryce Dallas Howard, Vincent D’Onofrio, Ty Simpkins, Nick Robinson, Omar Sy (ZIEMLICH BESTE FREUNDE; 2012), BD Wong und Irrfan Khan.

Die lang erwartete Fortsetzung JURASSIC WORLD startet heute (11.06.2015) in den deutschen Kinos.

Weitere Infos zum Film: www.jurassicworld3d-film.de

 

Quelle: Pressematerial Sony Pictures 2015

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: