EIN HOLOGRAMM FÜR DEN KÖNIG (2016)

Kinostart: 28.04.2016 | Regie: Tom Tykwer

Kurzinhalt:
Alan Clay (Tom Hanks) ist 54 Alter alt. Als berufliches Opfer der Bankenkrise und hat jetzt nur noch eine letzte Chance. Er soll innovative Hologramm-Kommunikationstechnologie an den Mann, besser gesagt den König bringen: König Abdullah von Saudi-Arabien lässt in der arabischen Wüste eine strahlende Wirtschaftsmetropole errichten. Doch der König kommt nicht. Nicht am ersten Tag, nicht am zweiten – und auch nicht in den Tagen danach. In diesen Tagen der Unverbindlichkeit und des Wartens wird der junge Fahrer Yousef (Alexander Black) Alans Gefährte.

Durch ihn erlebt er die Widersprüchlichkeiten eines Landes zwischen Aufbruch und Stillstand, zwischen Tradition und Moderne. Und er lernt die schöne Ärztin Zahra (Sarita Choudhury) kennen. Anhand dieser Begegnungen und der neuen kulturellen Eindrücke entwickelt sich Alan Clay vom zielstrebigen und erfolgsgetriebenen Salesman zu einer Person, die sich selbst Perspektiven sucht und für sich einen neuen Platz im Leben findet. So gerät für Alan immer mehr zur Nebensache, ob der König nun kommt oder nicht.

Mit EIN HOLOGRAMM FÜR DEN KÖNIG wird die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Regisseur Tom Tykwer und Top-Schauspieler Tom Hanks nach CLOUD ATLAS weiter fortgesetzt. Die unkonventionelle Komödie basiert auf einem gleichnamigen Roman von Dave Eggers.

Quelle: Pressematerial X-Filmverleih 2016

Produkte von Amazon.de

Werbung:
Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: