GOD OF HAPPINESS (2015)

Kinostart: 23.06.2016 | Regie: Dito Tsintsadze

Kurzinhalt:
Giorgi (Lasha Bakradze), georgischer Auswanderer und Möchtegernschauspieler, wurschtelt sich seit einigen Jahren erfolglos durchs Leben. Zusammen mit dem Afrikaner Ngudu (Elie James Blezes) bewohnt er eine verfallene Baracke in einem Industriegebiet am Rande Stuttgarts.

Sein festgefahrenes Leben wird mit einem Mal durcheinander gewirbelt, als seine Tochter Tina (Tina Meliava), die er seit der Scheidung von seiner Frau nicht mehr gesehen hat, ihren Besuch ankündigt. Nun steht Giorgi vor einem Problem: Seit zehn Jahren spielt er seiner Tochter aus der Ferne das Leben eines erfolgreichen Künstlers vor. Diese Illusion gerät jetzt in Gefahr.

Doch Ngudu entpuppt sich als geschickter Organisator und liefert Giorgi eine passende Villa, samt dickem Schlitten. Um die Illusion perfekt zu machen, bittet Giorgi die abgehalfterte Varieté Künstlerin Mia (Nadeshda Brennicke) seine Frau zu mimen. Die Charade geht eine ganze Weile gut, bis plötzlich Mias eifersüchtiger Ex-Freund Rocco auf den Plan tritt …

Ein Vater, der eine Lüge lebt, um seine Liebsten nicht zu enttäuschen und ein Tochter, die eigentlich ihre eigenen Sorgen hat. Die deutsche Tragikomödie GOD OF HAPPINESS von Regisseur Dito Tsintsadze bietet viel Angriffsfläche für einen ausgeprägten Familienkonflikt und absurde, verrückte Ereignisse. „Die Rahmenhandlung über diesen Konflikt ist vielleicht nicht gänzlich neu, es gibt jedoch immer wieder tolle Möglichkeiten, neue und einzigartige Wendungen innerhalb dieser komplizierten Beziehung zu erschaffen.“, so der Regisseur.

Die deutsche Komödie GOD OF HAPINESS startet am 23.06.2016 in den deutschen Kinos.

 

Quelle: Pressematerial Kinostar Filmverleih 2015

Produkte von Amazon.de

Werbung:
Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: