GIRLS TRIP (2017)

Kinostart: 30.11.2017 | Regie: Malcolm D. Lee

Kurzinhalt:
Zwischen beruflichen Ambitionen, Familienplanungen und Beziehungskrisen haben sich die vier besten Freundinnen Ryan (Regina Hall), Sasha (Queen Latifah), Lisa (Jada Pinkett Smith) und Dina (Tiffany Haddish) einfach aus den Augen verloren. Fünf lange Jahre ist es her, dass sie das letzte Mal zusammen feiern waren – viel zu lang für die Partyqueens, die sie eigentlich sind. Ein längst überfälliger Girls Trip zum Essence Festival in New Orleans soll die „Flossy Posse“ nach Jahren endlich wiedervereinen.

Neben heißen Typen, einem spektakulärem Dance-Off und schließlich ein paar Tropfen Absinth zu viel lassen sie nichts unversucht, um ihre wilde College-Zeit wieder aufleben zu lassen. Der Party-Trip ihres Lebens, der einen schon allein beim Zusehen zum Erröten bringt, erinnert die Mädels wieder daran, dass man sich letztendlich auf niemanden so sehr verlassen kann, wie auf die besten Freundinnen.

Als „Girls“ kann man diese Ladies eigentlich nicht mehr bezeichnen. Mit Regina Hall, Queen Latifah, Jada Pinkett Smith und Tiffany Haddish haben wir gleich vier Schauspielerinnen, die ihre große Zeit in den 90er und 2000er Jahren hatten. Umso schöner ist es, diese versammelt zu sehen.

In weiteren Rollen zu sehen sind Larenz Tate, Mike Colter, Kate Walsh und Kofi Siriboe. Das Drehbuch stammt von den SOUTH PARK-Auorin Erica Rivinoja sowie Kenya Barris und Tracy Oliver. Derbe Sprüche, Humor unter der Grütellinie und eine fies-komische Geschichte könnte uns also bevorstehen.

Quelle: Pressematerial Universal Pictures 2017

Werbung:

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: