FUEL (2016)

Ein Kurzfilm von Jalabert Camille

Chaos in der Werkstatt: In FUEL, einem Kurzfilm von Jalabert Camille steht die unbändige Kraft der Maschinen im Vordergrund. Zugegeben wird diese auf satirische Weise und mit einem dicken Augenzwinkern thematisiert. Der Film entstand dieses Jahr und stellt das Abschlusswerk des dritten Leherjahres am französischen MOPA, eine Schule für Animtaion und CGI, dar.

Kurzinhalt:
Zwei etwas tolpatschige Mechaniker wollen eine Motor in ein Auto einbauen. Dieser hängt am Kran und geht plötzlich. Was dann folgt ist ein absolutes Chaos und Stunden des Wartens. Denn so ein Motor läuft ganz schön lange, vor allem dann, wenn er voll mit Benzin ist. Profi, wie die bei sind, vertreiben sie sich konstruktiv die Zeit. Doch wer wartet, der wird eben auch nachlässig…

Hier könnte ihr den gut eineinhalb Minuten langen Kurzfilm FUEL anschauen:

Mehr zum MOPA: www.ecole-mopa.fr
Quelle: Vimeo | Jalabert Camille

Jörg Gottschling

Jörg Gottschling

Moin! Ich bin der Filmaffe. Und der Blog ist meine Schuld. Als Filmjunkie, Digital Native & Medienprimat ist mein natürlich Habitus der Bildschirm und alles, was sich darin befindet.
Jörg Gottschling

Letzte Artikel von Jörg Gottschling (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: