FLATLINERS (2017)

Kinostart: 23.11.2017 | Regie: Niels Arden Oplev

Kurzinhalt:
Gibt es ein Leben nach dem Tod? Um diesem Mysterium auf den Grund zu gehen, starten fünf Medizinstudenten ein wagemutiges und überaus gefährliches Experiment. Indem sie ihren Herzschlag für kurze Zeit stoppen, lösen sie bei jedem einzelnen von ihnen eine Nahtoderfahrung aus. Als die Kommilitonen sich mit ihren lebensbedrohlichen Trips ins Unbekannte gegenseitig überbieten möchten, sind die Fünf plötzlich gezwungen, sich ihrer eigenen dunklen Vergangenheit zu stellen. Denn an den Grenzen des Jenseits lauern erschreckende Abgründe…

FLATLINERS? Der Titel kommt doch bekannt vor. Kein Wundern, denn auch bei diesem Science-Fiction Thriller handelt es sich um ein Remake – genauer: um ein Remake und eine Fortsetzung gleichzeitig. Damals waren es unter andere Kiefer Sutherland, Julia Roberts und Keivn Bacon, die sich mit gewagten Experimenten ins kurzzeitige Jenseits beförderten. Nun wagen sich Ellen Page (X-MEN: ZUKUNFT IST VERGANGENHEIT; 2014/ FREEHELD; 2016), Diego Luna (ROGUE ONE; 2016), Nina Dobrev (XXX: DIE RÜCKKEHR DES XANDER CAGE; 2016) sowie James Norton (NORTHMEN: A VIKING SAGA; 2014) und Kiersey Clemons auf einen tödlichen Trip.

Und warum das Ganze auch eine Fortsetzung sein könnte? Weil Sutherland einen Auftritt als Professor der Studenten haben wird und von seinen Experimenten zur Studienzeit erzählt: Sein Name lautet Nelson…genauso wie die Rolle damals. 😉

Quelle: Pressematerial Sony Pictures 2017

Werbung:

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: