Filmrolle #4: Die besten Kinderfilme, Autokinos im Winter, CAPTAIN AMERICA und neue Videokritiker

November 2016 – Der monatliche Blogroll auf dem Filmaffen

Es wurde im November. Aber nur kurz und dann waren plötzlich wieder 17 Grad. Ein seltsames Wetter, bei dem man doch lieber seine Freizeitpläne auf der Couch umsetzen sollte. Ich habe die Zeit genutzt und die Weihnachtsplanung auf dem Filmaffen gestartet. Was euch erwarten wird? Lasst euch überraschen und überbrückt die Zeit bis zu unserem ersten Weihnachtshighlight mit der Lektüre dieser sehr zu empfehlenden Blogartikel und Videokritiken aus der Blogosphäre.

Die drei besten Kinderfilme aller Zeiten

auf Kinderfilmblog
Rochus Wolf hat auf seinem Kinderfilmblog unter einem „hyperbolischen Titel“ drei Kinderfilme aufgezählt, die seiner Meinung nach, die „Besten“ sein sollen. Aufgeführt sind hier keineswegs die üblichen Verdächtigen, sondern wahre Schätze – teilweise sogar aus der zweiten Reihe. Reinlesen und etwas neues lernen: kinderfilmblog.de

Zu Besuch im Autokino

auf Popcornfilm
Die Popcornfilmer Sarah und Florian haben sich diesen Monat raus in die Kälte gewagt und eine ganz besondere Kinoform, die schon fast ausgestorben ist, besucht: Das Autokino „Drive In“ in Kornwestheim in Stuttgart. Dort haben sie sich GIRLS ON THE TRAIN angesehen und erzählen, warum sich auch in diesem Jahrtausend noch ein Besuch im Autokino lohnt.
Lest mal rein: popcornfilme.com

Ein Captain für America oder Kehrt die Politik ins Actionkinos zurück?

auf Film und Buch
Im Artikel „Ein Captain für America oder Kehrt die Politik ins Actionkinos zurück?“ stellt die Redaktion von „Film und Buch“ eine interessante Verknüpfung zwischen der Regierung von Barack Obama und den CAPTAIN AMERICA-Filmen von Marvel auf. So war eine patriotischer Held der alten Schule nur deswegen wieder erfolgreich, weil die USA durch ihren Präsidenten so beliebt wie lange nicht mehr gewesen ist. Obendrein werden gerade die beiden Fortsetzungen THE WINTER SOLDIER und CIVIL WAR, die von den Russo-Brüdern geschrieben wurden, gelobt, da sie, trotz ihres Blockbuster-Metiers auf glaubwürdige Weise in eine politische Ebene eindringen. Sehr lesenswert und mal ein komplett andere Sicht auf Filme des MCUs: filmundbuch.wordpress.com

Hartl & Behn – Die Video-Filmkritik

auf kino-zeit
Ich bin erst diesen Monat darauf gestoßen, doch tatsächlich gibt es schon seit Ende September 2016 ein neues Video-Kritikformat von kino-zeit.de. Darin zu sehen, sind jede Woche Beatrice Behn und Sonja Hartl. Beides sehr sympathische Frauen und versierte Filmkritikerinnen, die sich jede Woche neu gestartete Kinofilme widmen und sich dabei den einen oder anderen Schlagabtausch liefern. Sehr informativ und unterhaltsam. Schaut mal rein:

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: