FEAR THE WALKING DEAD-Crossover: Charakter steht fest!

Schon als die Produktion des Serienablegers FEAR THE WALKING DEAD bekannt gegeben wurde, malten sich Fans der erfolgreichen Zombie-Serie von AMC ein Treffen der Charaktere aus. Dieses wurde nie abgeschritten, sondern sogar als sehr wahrscheinliche Möglichkeit in dem Raum gestellt. Nun ist bekannt, um welche Figur es sich handelt, die

beide Serie miteinander verknüpfen wird: Es ist Morgan.

Vor einige Wochen wurde bekannt, dass es in der vierten Staffel von FEAR THE WALKING DEAD zu einem Treffen zwischen Charakteren des Sequels und der Originalserie kommen wird. Manch einer dachte schon an Einzelgängerin Michone. Doch mit Morgan, wie via Instagram verkündet wurde, wird es statt dessen eine weitere schwergewichtige Persönlichkeit der Zombie-Serie:

Der Charakter, gespielt von Lennie James, taucht bereits in der ersten Folge von THE WALKING DEAD auf und findet später ebenfalls seinen Platz an Ricks Seite – nicht jedoch ohne gewisse Vorbehalte gegen die Entscheidung des ehemaligen Polizist und derzeitigen Anführers. Als vernünftiger Ruhepol, aber auch im Affekt handelnder Einzelkämpfer ist Morgan bekannt und könnte FEAR THE WALKING DEAD mit seiner Art in eine ganz neue Richtung lenken.

Wie lang sein Auftritt dort ist, wann dieser zeitlich verortet sein wird, ob es gar nur ein Cameo sein ist und wie er auf seiner Reise so nah an die mexikanische Grenze kam, ist noch völlig offen. Wir sind trotzdem gespannt, wie sich die Geschichten der beiden Serien entwickeln werden und miteinander verweben.

Freut ihr euch auf das Crossover? Oder ist bei euch der Zombie-Hype wieder vorbei?

Bild: Pressematerial AMC | Promo zu FEAR THE WALKING DEAD

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: