EXPEDITION HAPPINESS (2017)

Kinostart: 04.05.2017 | Regie: Felix Starck

Kurzinhalt:
Filmemacher Fliex Starck und seine Freundin Selima Taibi, bekannt als Sängerin Mogli, Die leben in Berlin, doch zur Ruhe gekommen, sind sie nicht: Vom Weltreisen zurück fällt ihnen in der lauten, dreckigen Stadt die Decke auf den Kopf. War es das? Liegt das Lebensglück in einem Loft in Wedding? Wieso Berlin? Wieso Deutschland? Und wieso eigentlich ein fester Wohnsitz?

Als sie im Internet einen alten Schulbus entdecken, ist sofort klar: das ist es. Nur vier Wochen später sitzen sie im Flieger nach Amerika. Mit im Gepäck jede Menge Kameraausrüstung, um das Erlebte zu dokumentieren.

Für Filmemacher Felix Starck ist es nicht der erste Trip durch die Welt mit Kamera. Er umrundete mit dem Rad den Globus und hielt für seinen Dokumentarfilm PEDAL THE WORLD (2014)  alles auf Kamera fest. Bei dieser Tour lernte er auch seine Freundin Selima kennen. Mit ihr und Berner Sennenhund Rudi geht es diesmal in einem umgebauten Schulbus, genannt „Loft on Wheels“, von Alaska quer durch die USA in den Dschungel Mexikos. Da ganze nennt sich EXPEDITION HAPPINES und klingt nach einem spannenden Abenteuer.

Quelle: Pressematerial Felix Stark 2017

Produkte von Amazon.de

Werbung:

 

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: