ES IST KOMPLIZIERT (2014)

Kinostart: 30.07.2015 | Regie: Ben Palmer

Kurzinhalt:
Nancy (Lake Bell) ist Mitte 30, Single, frustriert und zieht es vor, im Schlabber-Pyjama und Katzenpuschen im Hotelzimmer die Minibar leerzuräumen, statt mit ihren Freunden deren Verlobung zu feiern. Die „Liebe-dich-selbst-Tipps“ ihrer Schwester Elaine sind ein Fiasko und zu allem Überfluss steht der 40. Hochzeitstag ihrer Eltern an.

Verkatert und wenig motiviert steigt sie am nächsten Tag in den Zug nach London und trifft an der Waterloo Station zufällig auf Jack (Simon Pegg), der sie mit seinem Blind Date verwechselt. Noch bevor sie das Ganze aufklären kann, zieht es Jack und Nancy in eine turbulente Nacht, die perfekter nicht sein könnte…

Der Titel ES IST KOMPLIZIERT ist mal wieder ein konstruierte, deutsche Filmverleihversuch einen eigentlich einfach Film ein aufregendes Gewand zu verpassen. Dabei scheint alles recht simpel: Regisseur Ben Palmer neue Komödie handelt von einem Blind Date, das zwei Unbekannte durch eine schicksalhafte Begegnung zusammenführt.

Simon Pegg (STAR TREK: INTO DARKNESS; 2013/ DAS IST DAS ENDE; 2014) und Lake Bell (WENN LEIBE SO EINFACH WÄRE; 2009) bilden das chaotische Single-Duo auf ihrer stürmischen Odyssee durch die Nacht.

Die romantische Komödie ES IST KOMPLIZIERT läuft seit gestern (30.07.2015) in den deutschen Kinos.

Der Filmaffe sagt: Aus blinder Begegnung wird wahre Liebe – ist das nicht schön?!

 

Quelle: Pressematerial StudioCanal 2015

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: