EINFACH DAS ENDE DER WELT (2016)

Kinostart: 29.12.2016 | Regie: Xavier Dolan

Kurzinhalt:
Nach über zwölf Jahren kehrt Louis erstmals nach Hause zurück und versetzt damit seine Familie in helle Aufregung. Doch die anfängliche Freude über die Heimkehr des verlorenen Sohnes und Bruders schlägt schnell um: Alte Wunden brechen auf und bald finden sich alle zurück in alten Mustern, vollkommen unfähig, miteinander zu sprechen. Wird es Louis gelingen das zu tun, wofür er gekommen ist?

EINFACH DAS ENDE DER WELT basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück von Regisseur Xavier Dolan. Das Drama erzählt über eine zerrissene Familie, die verlernt hat miteinander zu kommunizieren und sich selbst bei gemeinsamen Glück durch ihre kleinen Unzulänglichkeiten im Weg steht.

Vor der Kamera zu sehen, sind Marion Cotillard, Léa Seydoux, Vincent Cassel, Gaspard Ulliel und Nathalie Baye. Der Film erhielt bei den internationalen Filmfestspielen in Cannes dieses Jahr dengroßen Preis der Jury.

Quelle: Pressematerial Weltkino 2016

Produkte von Amazon.de

Werbung:

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: