EIN ATEM (2016)

Kinostart: 28.01.2016 | Regie: Christian Zübert

Kurzinhalt:
Zwei Frauen. Ein verlorenes Kind. Und ein Atem, der beide vereint und alles entscheidet: Die eine, die junge Griechin Elena (Chara Mata Giannatou), hat genug von der Misere in ihrem Land und will nur noch weg. Gegen den Willen ihres Freundes zieht sie von Athen nach Frankfurt, um in einer Bar zu arbeiten. Doch beim Gesundheitscheck erfährt sie, dass sie schwanger ist.

Über eine Freundin bekommt sie einen Job als Kindermädchen bei einer deutschen Familie. Elena öffnet sich eine völlig andere Welt: stabil und sortiert. Tessa (Jordis Triebel) und ihr Mann Jan (Benjamin Sadler) sind beide erfolgreich im Beruf und haben klare Vorstellungen davon, was für sie und ihre anderthalbjährige Tochter Lotte das Richtige ist. Maximal ein Stück Süßigkeiten am Tag und Rosinenbrötchen nur vom Biobäcker. Elena erträgt geduldig den Perfektionismus und die Launen von Tessa.

Aber die doppelte Verantwortung für das fremde Kind und ihr eigenes, noch ungeborenes überfordert sie. Mit fatalen Folgen: In einem kurzen Moment der Unachtsamkeit kommt es zur Katastrophe, Elena flüchtet panisch und überstürzt nach Athen.

EIN ATEM ist ein Drama mit Thriller-Elementen, dass von zwei Frauen und zwei Lebensmodellen erzählt, die durch eine verantwortungsvolle Gemeinsamkeit verbunden wird: Die Rolle als Mutter. Grimme-Preisträger Christian Zübert (LAMMBOCK; 2001/ HIN UND WEG; 2014) führte Regie.

Am 28.01.2016 startet EIN ATEM in den deutschen Kinos.

 

Quelle: Pressematerial Wild Bunch 2015

Produkte von Amazon.de

Werbung:
Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: