Kinostart: DRAUSSEN IN MEINEM KOPF (2018)

DRAUSSEN IN MEINEM KOPF (2018)

Kinostart: 26.04.2018 | Regie: Eibe Maleen Krebs

Kurzinhalt:
Christoph (Nils Hohenhövel) beginnt sein Freiwilliges Soziales Jahr in einem Pflegeheim als persönlicher Betreuer des 28-jährigen Sven (Samuel Koch). Der schwerkranke junge Mann leidet an Muskeldystrophie, das Pflegezimmer ist sein Mikrokosmos, den er seit Jahren souverän lenkt. Svens Humor wirkt fremdartig und bedrohlich, was auch Christoph sofort zu spüren bekommt.

Aber nach der ersten „Willkommenskrise“ lässt Sven Christoph allmählich in seine Welt hinein. Er beginnt sich zu öffnen, und die beiden jungen Männer freunden sich immer mehr an. Echte Nähe und Vertrautheit entstehen, sodass Sven Christoph seinen innigsten Wunsch anvertraut.

DRAUSSEN IN MEINEM KOPF basiert lose auf einer wahren Begebenheit. Der Film überzeugt, so liest sich aus dem Presseheft heraus, durch seins dichte, kammerspielartige Atmosphäre: „Die Geschichte sollte hinter geschlossenen Türen stattfinden. Christoph, der FSJ-ler, sollte in die Lebenswelt des schwerkranken Sven reingezogen werden. Sven hat sich über Jahre hinweg einen eigenen Kosmos in seinem Zimmer erschaffen, alles ist auf ihn ausgerichtet. Sein Zimmer ist privat, kein Krankenzimmer. Zunächst empfindet Christoph den Raum wie einen Käfig, in dem er mit einem Sonderling eingesperrt ist. Nach einiger Zeit gewöhnt er sich an Sven, eine Freundschaft entsteht, auch der Raum wirkt nun deutlich vertrauter und angenehmer. Der Raum unterstreicht Svens physisch fast bewegungslose Situation. Ich wollte aber auch, dass die Zuschauer_innen wie Christoph nicht aus der Situation fliehen können.“ , so die Regisseurin. Die Schauspieler Nils Hohenhövel und Samuel Koch (HONIG IM KOPF; 2014) spielen die Hauprollen.

Quelle: Pressematerial Salzgeber

Werbung:

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: