DOKTOR PROKTORS PUPSPULVER (2015)

Kinostart: 15.01.2014 | Regie: Arild Fröhlich

Kurzinhalt:
Doktor Proktor (Kristoffer Joner) ist ein in Oslo lebender Erfinder. Die einen finden ihn genial, die anderen völlig verrückt, denn Doktor Proktor hat einen Saft gebraut, der einen grün leuchten lässt. Doch besonders stolz ist er auf seine neueste Erfindung: ein geruchloses
Pupspulver, das so stark ist, dass man es sogar als Raketenantrieb verwenden könnte. Seine kleinen Freunde Lise (Emily Glaister) und ihr frecher Nachbar Bulle (Eilif H. Noraker) sind begeistert. Doch sie sind nicht die Einzigen, die sich für das explosive Pulver interessieren: Auch der zwielichtige Herr Thrane (Atle Antonsen) wird auf den Plan gerufen. Er will die Formel stehlen und Doktor Proktor ins Gefängnis stecken… Das Abenteuer beginnt! 

DOKTOR PROKOTRS PUPSPULVER ist eine norwegisch-deutsche Koproduktion, die unter der Regie von Arild Fröhlich entstanden ist. Der Kinderfilm ist eine Romanadaption nach einer gleichnamigen Buchreihe von Jo Nesbø. Für 2016 ist bereits die Verfilmung des zweiten Romans DOKTOR PROKTORS ZEITBADEWANNE geplant.

Morgen (15.01.2014) startet DOKTOR PROKTORS PUPSPULVER in den deutschen Kinos.

Zur Filmkritik: DOKTOR PROKTORS PUPSPULVER

Quelle: Pressematerial Senator Filmverleih 2015

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: