DIOR UND ICH (2015)

Kinostart: 25.06.2015 | Regie: Frédéric Tcheng

Kurzinhalt:
Der neue Chefdesigner Raf Simons wird während der nur zweimonatigen Entstehung seiner ersten Haute Couture Kollektion begleitet. Eine wahre Herausforderung für den spontan ernannten neuen Cehf Simons und sein leidenschaftliches Team. Es offenbart sich die emotionale Seite an der kreativen und stressigen Arbeit im Modegeschäft – Mode ist eben eine wahre Herzensarbeit und das Ergebnis eines perfekten Zusammenspiels von Kreativität, Planung und einem eingespielten Team.

DIOR UND ICH gewährt nie gesehene, private Einblicke in die vielschichtige Welt des Modehauses Dior und einen einmaligen Blick hinter die Kulissen. Regisseur Frédéric Tcheng kommt dem scheuen Genie Raf Simons ungewöhnlich nah und stellt eine Parallele zum Modeschöpfer Christian Dior her.

Der Dokumentarfilm DIOR UND ICH läuft seit gestern (25.06.2015) in den deutschen Kinos.

Der Filmaffe sagt: So nah war Mode vielleicht noch nie.

Quelle: Pressematerial NFP marketing & distribution 2015

Produkte von Amazon.de

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: