DIE VIERHÄNDIGE (2017)

Kinostart: 30.11.2017 | Regie: Oliver Kienle

Kurzinhalt:
Die Schwestern Sophie und Jessica werden als Kinder Zeuge eines brutalen Verbrechens. Jessica verspricht daraufhin der jüngeren Sophie, immer auf sie aufzupassen. Doch 20 Jahre später ist aus dem Versprechen eine Besessenheit geworden. Während Sophie versucht, Pianistin zu werden und sich ein Leben frei von Ängsten aufzubauen, leidet Jessica unter Wahnvorstellungen, fürchtet überall eine Bedrohung.

Als die Täter von damals auf freien Fuß kommen, ist Jessica entschlossen, sie zu finden. Ein Unfall aber verändert alles und verwandelt Jessicas Versprechen, immer auf ihre kleine Schwester aufzupassen, in einen existentiellen Alptraum.

DIE VIERHÄNDIGE von Regisseur Oliver Kienle ist ein Thriler, in dem ein düsterer Vorfall aus der Kindheit das ganze Leben zweier Schwestern bestimmt. Vor der Kamera stehen Frida-Lovisa Hamann, Friederike Becht und Christoph Letkowski.

Quelle: Pressematerial Camino Filmverleih 2017

Werbung:

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: