Die lustigen Animationsfilme auf dem Filmaffen

Was für ein animierter Spaß: Jedes Jahr warten neue Zeichentrickfilme auf uns. Heute nennt man sie, aufgrund ihres neuen Ursprungs, Animationsfilme. Die populärsten westlichen Filmschmieden finden wir in den USA. Sie heißen DreamWorks, BluSky, Illumination und natürlich Disney.

Auch wir haben im Laufe der Jahre des Blogs schon viele dutzend Animationsfilme gesehen. Die lustigsten Animationsfilme haben wir euch hier noch einmal zusammengestellt, damit auch keiner sagen kann „den kenne ich nicht!“ – denn ihr solltet sie alle mal gesehen haben.

 

CAPTAIN UNDERPANTS (2017)

Regie: Davin Soren
Drehbuch: Nicholas Stoller, Dav Pilkey

Kurzinhalt:
Aufgrund der Verkettung einiger unglückseliger Streiche und der dafür drohenden Strafe von Mr. Krupp hypnotisieren die Freunde George und Harold mehr aus Versehen ihren Direktor. Die Überraschung ist auf beiden Seiten groß, als TRA-LA-LAA der Ring aus der Cornflakes-Schachtel Mr. Krupp in den eigens erfundenen Superhelden Captain Underpants verwandelt. Der ist jedoch noch schwieriger zu bändigen als sein wahres Direktor-Ich…


 

SING (2016)

Regie: Garth Jennings, Christophe Lourdelet
Drehbuch: Garth Jennings

Kurzinhalt:
Das Moon Theater steht kurz vor der Pleite. Eine Insolvenz kann der Koala Buster Moon nicht hinnehmen und beschließt mithilfe eines Talentwettbewerbes seine leeren Kassen zu füllen. Doch durch einen Fehler der Assistentin Matilda Crawly (Katharina Thalbach), einem Leguan mit einem Glasauge, ist das Preisgeld auf den Flyern anstelle der vereinbarten 1000 Dollar auf einmal auf 100.000 Dollar gestiegen. Entsprechend groß ist die Resonanz der Tiere, die an dem Casting teilnehmen wollen. Die Aktion wird zu Großereignis mit einer Menge Problemen…


 

REVENGEANCE (2016)

Regie: Jim Lujan, Bill Plympton
Drehbuch: Jim Lujan

Kurzinhalt:
Rosso ist klein, hat einen Altherren-Bauchansatz, trägt unvorteilhafte, weiße Karohemden und sieht aus wie ein Buchhalter. Doch wer ihn unterstätzt, der weiß nicht, mit wem er es zu tun hat. Rosso ist Kopfgeldjäger. Sein neuer Auftrag führt Rosso zum Governeur. Der ehemalige Wrestler und Rocker wird von seiner Vergangenheit eingeholt. Das jungen Mädchen Lana sinnt auf Rache und hat bereits einen Anschlag verübt.

ACHTUNG: Dieser Film ist für Kids nicht geeignet!


 

VAIANA (2016)

Regie: Ron Clements, John Musker
Drehbuch: Jared Bush, Ron Clemens

Kurzinhalt:
Vaiana ist die Prinzessin eines kleinen Inseldorfes auf den karibischen Inseln und fasziniert vom Meer. Doch ihr Stamm, einst ein Volk von stolzen Seefahrern, hat sein Handwerk schon lange vergessen. Obendrein breitet sich eine Dunkelheit und droht die Insel zu verschlingen. Nur Halbgott Maui kann das Unglück verhindern. Und so bricht Vaiana auf, um ihn zu finden. Doch der hat gar kein Interesse ein Held zu sein.


 

ZOOMANIA (2016)

Regie: Byron Howard, Rich Moore
Drehbuch: Byron Howard, Rich Moore

Kurzinhalt:
Häsin Judy Hopps war schon immer etwas anders als ihre eher ängstlichen und vorsichtigen Artgenossen. Bereits als kleiner Mümmel träumt sie davon als erster Hase für die Polizei von Zoomania zu arbeiten. Ihr gelingt es: Nach der Ausbildung tritt sie frisch in den Dienst ein und wird gleich mit einem kniffligen Fall betraut…


 

ASTERIX IM LAND DER GÖTTER (2015)

Regie: Louis Clichy, Alexandre Astier
Drehbuch: Alexandre Astier

Kurzinhalt:
Gaius Julius Caesar, der Herr des riesigen römischen Reiches und der Bezwinger der gallischen Provinzen, ist es endgültig leid, dass sich ein kleines Dorf voller Rüpel und Raufbolde der Macht Roms seit Jahren erfolgreich widersetzt. Sein neuer Plan sieht daher Diplomatie und Handel vor: Vor dem kleinen Dorf soll eine Trabantenstadt entstehen, in der einfache, römische Bürger leben. Ein Culture Clash mit ungeahnten Folgen für beide Seiten…


 

MINIONS (2015)

MINIONS

Regie: Kyle Balda, Pierre Coffin
Drehbuch: Brian Lynch

Kurzinhalt:
Seit Anbeginn der brauchen die Minions einen großen Anführer. Nur leider bleiben diese selten lange am Leben. Und so machen sich die drei Minons Kevin, Stuart und Bob auf dem Weg, um einen neuen durchtriebenen Anführer für ihre Gemeinschaft zu finden.  Nach langer Reise schaffen sie es in das New York der 1960er Jahre. Dort finden sie zunächst ihr Markenzeichen, die blaue Latzhose, auf einer Wäscheleine. Von New York fahren sie per Anhalter mit einer Familie nach Orlando, wo sie auf der berüchtigten „Villain-Con“ auf die ultimative Gaunerin Scarlet Overkill (Sandra Bullock/ Carolin Kebekus) treffen. Nun ist klar: Sie ist die Auserwählte…


 

ALLES STEHT KOPF (2015)

Regie: Pete Docter, Ronnie Del Carmen
Drehbuch: Pete Docter, Ronnie Del Carmen

Kurzinhalt:
„Hast du jemals jemanden angesehen und dir die Frage gestellt, was in seinem Kopf vorgehen mag?“, wird zu Beginn des Films gefragt. Der Animationsfilm ALLES STEHT KOPF geht genau dem nach: Im Gehirn der elfjährigen Riley sitzen fünf Gefühle im Kontrollzentrum des Verstandes und steuern das Mädchen gemeinsam. Diese fünf Emotionen sind: Kummer, Wut, Angst, Ekel und die Anführerin Freude. Eines Tages muss Riley mit ihren Eltern aus der geliebten Heimat nach San Franzisco ziehen. Die fünf Gefühle arbeiten auf Hochtouren, um diese Veränderung zu bewältigen. Genau zu diesem Zeitpunkt geraten Freude und Kummer durch einen Unfall in das Erinnerungs-Röhrensystem und werden aus der Kommandozentrale in die Weite des Bewusstseins gesaugt. Nun versuchen beide Emotionen wieder zurück zum Kontrollzentrum zu kommen. Doch was stellt sich als nicht gerade einfache Reise heraus…


 

DIE EISKÖNIGIN: VÖLLIG UNVERFROREN (2013)

Regie: Chris Buck, Jennifer Lee
Drehbuch: Jennifer Lee

Kurzinhalt:
Als Kinder gingen Sie durch dick und dünn, doch ein Unfall sorgte für ein jähes Ende der unbeschwerten Kindheit der Königstochter Anna und Elsa. Die Türen und Tore des Schloßes wurden für die Außenwelt verschlossen, denn Elsa birgt ein verborgenes Geheimnis. Sie kann mit den Händen Eis entstehen lassen, diese Gabe jedoch nicht kontrollieren. Ihre kleine Schwester Anna, der Erinnerung beraubt, ahnt davon nichts.

Die Jahre vergehen, die Eltern kommen bei einem Sturm um und die Schwester entfernen sich immer weiter von einander. Als die Krönung von Elsa ansteht, tritt ihr dunkles Geheimnis nach einen heftigen Streit zu Tage und das Land versinkt in Schnee und Eis…


 

RANGO (2011)

Regie: Gore Verbinski
Drehbuch: John Logan

Kurzinhalt:
Rango ist eigentlich nur eine langweilige Eidechse, die von der großen Schauspielbühne träumt. Als er eines Tages durch einen unglücklichen Zufall von seinem Herrchen getrennt wird und in einer viel zu trockenen Wüste zurückbleibt, wird er plötzlich mit der Rolle seines Lebens konfrontiert: Er wird zum neuen Sheriff des tierischen Städtchens „Dreck“. Das hat gleich riesige Probleme. Denn der Wasservorrat sinkt – und dann ist da noch eine fiese Schlange, die alle Bewohner bedroht. Rango muss nicht nur den Helden spielen, sondern zum Helden werden…


 

DAS DSCHUNGELBUCH (1967)

Regie: Wolfgang Reitherman
Drehbuch: Larry Clemmons, Ralph Wright

Kurzinhalt:
Der kleine Menschenjunge Mogli landet als Säugling ausgesetzt in einem Weidenkorb mitten im Dschungel. Von dem freundlichen, etwas über vorsichtigen Panther Baghira gefunden wächst er bei einer Wolfsfamilie auf. Als eines Tage der menschenfressende, bengalische Tiger Shir Khan in den Dschungel zurückkehrt, wird es für Mogli zu gefährlich. Gegen seinen Willen beschließt der Rat der Wölfe zusammen mit Baghira, dass Mogli zur Menschensiedlung geführt werden soll, um unter seinesgleichen, geschützt leben zu können. Doch Mogli hat ganz anderes im Sinn und läuft weg…

Und jetzt seid ihr dran: Was ist eurer Liebilingsanimationsfilm? Erzählt uns davon!

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: