DIE JAGD (2013)

Kinostart: 28.03.2013 | Regie: Thomas Vinterberg

Im Jahre 1995 änderte der dänische Film das gesamte Kino. Die Dogma-95 Bewegung wurde „gegründet“. Kein geringerer als Skandalregisseur und Filmgenie Lars von Trier (BREAKING THE WAVES; 1996/ DANCER IN THE DARK; 2000/ DOGVILLE; 2003) manifestierte zusammen mit unter anderen Thomas Vinterberg und Soren Kragh-Jacobsen die Gebote für die Produktion von Filmen.

Im Jahre 1998 zeigten Trier und Vinterberg in welchen Richtung ihrer Meinung nach der Film gehen sollte. Triers IDIOTEN und Vinterbergs DAS FEST schockiert das Publikum und zeigten im Grunde nur, wie die Realität wirklich aussieht. Der Film DIE JAGD setzt an dieses Credo an:

Kurzinhalt:
Was tun, wenn ein ganzes Dorf sich gegen einen Menschen und seine Familie verschört. Ein Rufmord schädigt das Leben von Lucas (Mad Mikkelsen). Doch damti nciht genug liegt sein Leben ohnehin in Scherben. Gerade hat er eine Scheidung hinter sich, verlor seinen Job als Lehrer und hält nur noch alle zwei Wochen Kontakt zu seinem Sohn Marcus (Lasse Folgestrom).
Nachdem sein Leben endlich wieder etwas besser wird und er einen neuen Job findet, wird Lucas etwas Unfassbares vorgeworfen: Sexuelle Unzucht mit der kleinen Tochter seines besten Freundes Theo (Thomas Bo Larsen). Angeblich habe er sie geküsst und ihr sein Geschlechtteil gezeigt. Es entfaltete sich eine auf Hass aufgebaute Hetzjagd des Dorfes gegen Lucas…

Der dänische Charakterschauspieler Mad Mikkelsen (ADAMAS ÄPFEL; 2005 / DÄNISCHE DELIKATESSEN; 2003), bald zu sehen als Kanibale in der Krimiserie HANNIBAL,  zeigt auch in diesem FIlm erneut seine Qualitäten als Schauspieler.

Regisseur Thomas Vinterberg bleibt der Dogma-95 Bewegung treu und setzt auf die brachiale Ehrlichkeit menschlicher Verhaltensweisen. Der Film DIE JAGD wird die Zuschauer wahrscheinlich ähnlich stark erschüttern, wie Vinterbergs Meisterwerk DAS FEST (1999).

Ab heute (28.03.2013) startet DIE JAGD in den deutschen Kinos. Der Filmaffe sagt: Auf KEINEN Fall verpassen!

Zur Filmkritik: DIE JAGD

Quelle: Pressematerial Wild Bunch 2013

Produkte von Amazon.de

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Ein Gedanke zu „DIE JAGD (2013)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: