DIE HÜTTE – EIN WOCHENENDE MIT GOTT (2017)

Kinostart: 06.04.2017 | Regie: Stuart Hazeldine

Kurzinhalt:
Seit der treue Familienvater Mack Miller (Sam Worthington) vor vielen Jahren seine jüngste Tochter verlor, ist er in Trauer und Schuldgefühlen versunken. Ihre letzte Spur fand man in einer Schutzhütte im Wald – nicht weit von dem Campingplatz, auf dem die Familie damals Urlaub machte.

Eines Tages kommt ein Brief mit der Post: Es ist eine Einladung in eben jene Hütte – und ihr Absender ist Gott. Mack ist schockiert und voller Angst, all die schmerzhaften Erinnerungen kommen erneut hoch. Trotzdem bricht er auf, unsicher, was er in der Hütte finden wird. Das nun folgende Wochenende soll sein Leben erneut von Grund auf verändern…

Zwar ist Weihnachten bei uns bereits vorbei, aber genau das sollte der gleichnamige Roman, auf dem der Film DIE HÜTTE – EIN WOCHENENDE MIT GOTT basiert, sein: Eine Weihnachtsgeschichte für seine Kinder. Das Buch wollt Autor William Paul Young eigentlich gar nicht veröffentlicht – dann fand er keinen Verlag und publizierte sein Werk kurzerhand selbst. Die Folge: Platz 1 in den New York Times Bestsellerlisten. 70 Wochen wurde das Buch daraus nicht mehr verdrängt. Eine Verfilmung war also nur eine Frage der Zeit. Vor der Kamera stehen neben Hauptdarsteller Sam Worthington (AVATAR – AUFBRUCH NACH PANDORA; 2009) auch Octavia Spencer, Radha Mitchell und Tim McGraw.

Quelle: Pressematerial Concorde Filmverleih 2017

Produkte von Amazon.de

Werbung:

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: