DIE HÖLLE – INFERNO (2017)

Kinostart: 19.01.2017 | Regie: Stefan Ruzowitzky

Kurzinhalt:
Die resolute Taxifahrerin Özge Dogruol (Violetta Schurawlow) lebt in Wien, besucht die Abendschule, redet wenig und trainiert hart. Sie ist eine leidenschaftliche Thaiboxerin, die keine Auseinandersetzung scheut. Eines Nachts wird Özge unfreiwillig Augenzeugin eines extrem brutalen Mordes im Nachbarhaus.

Der Täter (Sammy Sheik), ein fanatischer Serienmörder, weiß, dass Özge ihn beobachtet hat und ist entschlossen, sie aus dem Weg zu schaffen. Er lauert ihr in ihrer Wohnung auf, tötet jedoch die Falsche: Ranya, Özges Cousine und beste Freundin. Nun muss sie sich auch noch um Ada, die kleine Tochter von Ranya kümmern. Unterstützung bekommt sie von dem mürrischen Wiener Kommissar Christian Steiner (Tobias Moretti), der schnell feststellt, dass Özge schwer zu kontrollieren ist. Denn sie ist kein Opfer und die Wut auf ihren Peiniger wächst. Bald ist nicht mehr klar, wer Jäger und wer Gejagter ist…

DIE HÖLLE – INFERNO ist ein Thriller von ANATOMIE-Regisseur und Oscar-Preiträger Stefan Ruzowitzky nach dem Drehbuch von Martin Ambrosch. Zum Cast des Films zählen Violetta Schurawlow (HONIG IM KOPF; 2014), Sammy Sheik, Friedrich von Thun, Robert Palfrader, Stefan Pohl, Verena Altenberger, Nursel Köse und , Tobias Moretti, der einmal mehr die Rolle des Kommissars übernimmt.

Quelle: Pressematerial Splendid Film 2016

 

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: