DIE FRAU DES ZOODIREKTORS (2017)

Kinostart: 11.05.2017 | Regie: Niki Caro

 Kurzinhalt:
Polen 1939: Im September beginnt der Zweite Weltkrieg und das Land wird von Deutschen besetzt. Antonina Żabińska (Jessica Chastain) und ihr Mann Dr. Jan Żabiński (Johan Heldenbergh) arbeiten in leitender Position für den Warschauer Zoo. Sie sind schockiert, als die deutschen Besatzer sie zwingen, sich dem neu eingesetzten Chefzoologen Lutz Heck (Daniel Brühl) unterzuordnen.

Um sich zu wehren, nehmen Antonina und Jan heimlich Kontakt zur Untergrundbewegung auf. So reift in ihnen der Plan, Menschen aus der Hölle des Warschauer Ghettos zu retten, denn inzwischen haben die Nazis die jüdischen Mitbürger in ihrem Viertel buchstäblich eingemauert. Nicht nur Antonia gerät durch diese Hilfsaktionen in Lebensgefahr, sondern ihre gesamte Familie.

Regisseurin Niki Caro (WHALE RIDER; 2002) kreiert mit DIE FRAU DES ZOODIREKTORS erneut einen aufwühlenden Film über eine starke Frau. In der Hauptrolle zu sehen, ist die zweifache Oscar-Nominierte Jessica Chastain (INTERSTELLAR; 2014/ DER MARSIANER; 2015). In weiter Rollen stehen Johan Heldenbergh und Daniel Brühl (ICH UND KAMINSKI; 2015/ AVENGERS: AGE OF ULTRON; 2016) vor der Kamera.

Quelle: Pressematerial Universal Pictures 2017

Werbung:

 

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: