DESASTER (2015)

Kinostart: 16.07.2015 | Regie: Justus von Dohnányi

Alles verlief nach Plan. Aber der Plan war kacke!

Kurzinhalt:
Zwei alternde Profikiller stehen am Strand von Saint Tropez. Ihr Auftrag: Sie sollen den Anwalt Jürgen Wüsch (Stefan Kurt) beschützen. Gegen eine Belohnung soll dieser dem skrupellosen Gangsterboss Mischa (Milan Peschel) brisante Justizgeheimnisse verraten. Obendrein erwartet ihn ein kleines Schäferstündchen mit Michas hübschen Gattin Lydia (Anna Loos). Das Problem an der Geschichte: Lydia spielt ein doppeltes Spiel. Doch auch Würsch verfolgt in Wahrheit ganz eigene Ziele und braucht genau deswegen die beiden Profikiller Ed (Justus von Dohnáyi) und Mace (Jan Josef Liefers) für seinen Schutz.

Von all dem ahnen die beiden Bodyguards natürlich nichts und stellen sich obendrein nicht gerade besonders professionell an. Und als dann auch noch Ed versehentlich Michas Mutter (Angela Winkler) von der Brüstung schmeißt, nimmt das Desaster endgültig und unaufhaltsam seinen Lauf.

DESASTER von Regisseur und Hauptdarsteller Justus von Dohnányi ist eine deutsche Gangsterkomödie mit bitterbösen, urkomischen Beigeschmack. Dohnányi musste lange warten, bis er diesen Wunschfilm realisieren durfte. Gerade einmal 700.000 Euro standen zur Verfügung, das Team war winzig und die Schauspieler nahmen Einschnitte in ihrer Gage hin. Das klingt nach vielen Hürden, aber auch einer Menge Herzblut, die in dieser schwarzen Komödie drinsteckt.

Wie das Ergebnis geworden ist, erfahrt ihr ab heute (16.07.2015) in den deutschen Kinos.

Quelle: Pressematerial StudioCanal 2015

Produkte von Amazon.de

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: