DER MOMENT DER WAHRHEIT (2016)

02.06.2016 | Regie: James Vanderbilt

Kurzinhalt:
New York, September 2004. Mary Mapes (Cate Blanchett) wird als Produzentin von “60 Minutes”, des erfolgreichsten TV-Nachrichtenmagazins des Landes, allseits respektiert und geschätzt. Während sie im Beruf erfolgreich ist, führt sie privat ein glückliches Leben mit ihrer Familie. Doch als ihrem Team mitten im Präsidentschaftswahlkampf “Bush vs. Kerry” brisante Informationen über Dokumente aus den 1970er Jahren zugespielt werden, die belegen sollen, dass George W. Bush sich mit Hilfe seiner Familie vor einem Militäreinsatz im Vietnamkrieg gedrückt hat, gerät ihr Leben aus den Fugen.

Mapes und der angesehene CBS-Anchorman Dan Rather (Robert Redford) enthüllen die Informationen im Rahmen eines investigativen Berichtes in „60 Minutes“. Die Meldung schlägt ein wie eine Bombe. Doch innerhalb kürzester Zeit steht plötzlich nicht mehr Bushs Militärakte im Zentrum des Skandals. Es sind Mapes, Rather und ihr Team, die unter schärfsten Attacken von Medien und Öffentlichkeit ihre Story und deren Recherche verteidigen müssen….

Pressefreiheit, Zensur und Medienkritik – na, das kommt uns doch noch alles sehr bekannt vor, hat doch Jan Böhmermann auch bei uns eine ähnliche Diskussion angeregt. DER MOMENT DER WAHRHEIT von James Vanderbilt beruht auch auf wahren Ereignissen und zeigt, dass sich seit Jahrzehnten nicht viel in dieser Richtung getan hat – weder in Deutschland noch irgendwo anders.

Gleichzeitig präsentiert sich Robert Redford einmal mehr als Journalist auf der Spur nach großen Intrigen und Skandalen. Denn schon im preisgekröntem Film DIE UNBESTECHLICHEN (1976), in dem es um die berühmte Watergate-Affäre um US-Präsident Richard Nixon ging, war er ein Teil des Ensembles. Ihm zur Seite stehen Cate Blanchett (CAROL; 2015) Elisabeth Moss (MAD MEN), Topher Grace (INTERSTELLAR; 2014) und Dennis Quaid (AN JEDEM VERDAMTEN SONNTAG; 1999/ THE DAY AFTER TOMORROW; 2004).

 

Quelle: Pressematerial Universum Film 2016

Produkte von Amazon.de

Werbung:

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: