DER HUNDERTEINJÄHRIGE, DER DIE RECHNUNG NICHT BEZAHLTE UND VERSCHWAND (2017)

Kinostart: 16.03.2017 | Regie: Felix Herngren und Måns Herngren

Kurzinhalt:
Allan Karlsson (Robert Gustafsson) und sein Kumpel Julius Jonsson (Iwar Wiklander) haben sich gut in ihrem Leben auf Bali eingerichtet. Inzwischen bringt Allan es auf stattliche 101 Lebensjahre. Das Entspannen und Schlürfen der einheimischen Erfrischungsgetränke auf der traumhaften Insel kann aber auf Dauer selbst der größte Faulenzer nicht lange aushalten. So begibt sich der rastlose Rentner auf ein neues Abenteuer, bei dem er auf rachsüchtige Gangster, die CIA und alte Bekannte aus Russland trifft.

Nach der erfolgreichen Verfilmung des Romanbestsellers DER HUNDERTJÄHRIGE, DER AUS DEM FENSTER STIEG UND VERSCHWAND kommt nun die Fortsetzung DER HUNDERTEINJÄHRIGE, DER SEINE RECHNUNG NICHT BEZAHLTE UND VERSCHWAND. Genauso lustig und genauso schrullig-skurril geht es weiter: Die Regisseure Felix Herngren und Måns Herngren inszenieren eine Rentnerkomödie mit tragischen Momenten und einem kauzigen Rentnerduo.

Vor der Kamera stehen neben Hauptdarsteller Robert Gustafsson auch Iwar Wiklander, David Wiberg sowie Caroline Boulton und Colin McFarlane.

Quelle: Pressematerial Concorde Film 2017

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: