Der Disney Channel kommt ins Free-TV

Seit dem 01.01.2014 ist der „Werbe-Sender“ mit den Uraltfilmschinken DAS VIERTE weg vom Sendebetrieb. Doch Ersatz ist schon in greifbarer Nähe. Denn seit heute öffnet der Disney Channel seine Pforten. Ab morgen (17.01.2014) um 6.00 Uhr morgens startet Disney sein Free-TV-Programm, doch was wird uns nun alles in diesem neuen Sender mit dem großen Namen erwarten? Der Filmaffe hat sich das Programm mal genauer angeschaut…

Das Programm:

Tagsüber:
Tagsüber läuft alles für die Kinder. Neben bekannten Serien, wie KIM POSSIBLE oder MICKEY MAUS WUNDERHAUS finden sich hier fast alles wieder, was auch schon mal in SuperRTL lief, aber auch einige neue Serien. Da fragt man sich schon fast: Was für eine Daseinsberechtigung hat jetzt SuperRTL eigentlich?

Abendprogramm:
Disney will nicht nur Kinder eine Freude bereiten, sondern auch ein erwachsenes, vornehmlich weibliches Publikum überzeugen. So sollen im Abendprogramm nicht nur wahre Disney Zeichtrickschätze, wie ARISTOCATS und SUSI UND STROLCH, laufen, sondern auch viele neue Serien ihren Platz finden. Mit dabei ist jedoch auch ein alter Serienklassiker der Jim Henson Schmiede: THE MUPPET SHOW!

Viel erfährt man auf der offiziellen Homepage vom Disney Channel leider nicht. Und ob sich der Sender auch wirklich lange im Free-TV halten wird ist ebenfalls eine andere gute Frage. Immerhin könnte das alles auch nur eine große Marketingaktion sein, die nächstes Jahr im Pay-TV mündet. Wir hoffen es nicht! Vielmehr erwartet der Filmaffe, in der Hoffnung auf gute alte Filmklassiker und super Serien, verdammt viel von diesem neuen Sender, ist er doch eine Möglichkeit, fern vom TV-Stuss und Doku-Schrott wieder einen Sender zu haben, den man durchaus mal schauen kann.

Der Disney Channel auf Facebook: https://www.facebook.com/DisneyChannelDeutschland?fref=ts
Der Disney Channel auf Twitter: https://twitter.com/DisneyChannelDE

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: