DER BESUCH (2014)

Ein animierter Kurzfilm von Conrad Tambour

Der Animationsfilm DER BESUCH von Conrad Tambour erzählt in einer humorvoll-bayrische Lebensart von einer älteren Frau, die Besuch erwartet. Zu mindestens glaubt sie das. Und deswegen ist sie schon eifrig in Vorbereitungen vertieft.

Kurzinhalt:

Mutti hat es nicht leicht. Irgendwie scheint ihr Herd nicht mehr richtig zu funktionieren. Also muss Sohnemann Wolfgang helfen. Der ist davon gar nicht begeistert, dass er mitten in der Nacht zur leicht senilen Mutti muss. Der geht es natürlich gar nicht um den Herd, sondern eher um die Gesellschaft…

Trotz der bayrischen Mentalität und den sympathischen Figuren ist DER BESUCH eigentlich ein trauriger Film. Ein ältere Frau fühlt sich einsam und selbst ihr Sohn hat nicht viel Zeit. Sie bildet sich ein, dass noch Besuch kommt. Aber diejenigen, die sie erwartet, dürften eigentlich gar nicht mehr leben. Dennoch kommt manches manchmal anders als man denkt.

DER BESUCH ist ein Projekt das an der Filmakademie Baden-Württemberg entstand. Conrad Tambour entwickelte die Geschichte, übernahm die Regie und Kamera. Und er war bei diesem Animationsfilm auch an der Animation der Figuren beteiligt. Die Musik wurde von Axel Tenner komponiert.

Hier könnt ihr euch DER BESUCH in voller Länge anschauen:

Drehbuch: Conrad Tambour
Regie: Conrad Tambour
Kamera: Conrad Tambour
Filmmusik: Axel Tenner
Sounddesign: Alexander Moyerer
Schnitt: Hofmann Wiebke
Animation: Conrad Tambour, Johannes Schiehsl, Jan Lachauer
Producer: Nicolas Palme
Sprecher: Erni Mangold, Erwin Steinhauer, Ingrid Burkhard, Klaus Ofczarek
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg GmbH

Quelle: YouTube.com | Filmakademie Baden-Württemberg

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: