DAS SCHWEIGENDE KLASSENZIMMER (2018)

Kinostart: 01.03.2018 | Regie: Lars Kraume

Kurzinhalt:
1956: Bei einem Kinobesuch in Westberlin sehen die Abiturienten Theo (Leonard Scheicher) und Kurt (Tom Gramenz) in der Wochenschau dramatische Bilder vom Aufstand der Ungarn in Budapest. Zurück in Stalinstadt entsteht spontan die Idee im Unterricht eine solidarische Schweigeminute für die Opfer des Aufstands abzuhalten.

Doch die Geste zieht viel weitere Kreise als erwartet: Während ihr Rektor (Florian Lukas) zwar zunächst versucht, das Ganze als Jugendlaune abzutun, geraten die Schüler in die politischen Mühlen der noch jungen DDR. Der Volksbildungsminister (Burghart Klaußner) verurteilt die Aktion als eindeutig konterrevolutionären Akt und verlangt von den Schülern innerhalb einer Woche den Rädelsführer zu benennen. Doch die Schüler halten zusammen und werden damit vor eine Entscheidung gestellt, die ihr Leben für immer verändert…

Deutsche Nachkriegsgeschichte und DDR – zwei wundervolle Nährböden für solche Filme wie DAS SCHWEIGENDE KLASSENZIMMER von Lars Kraume (DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER; 2015): „Wenn man Robin Hoof verfilmt, dann ist die Fiktion das Beste daran. Wenn man die Wannseekonferenz verfilmt, dann bitte ohne zu viel Fiktion. Aber: Man muss die Ereignisse dramatisieren dürfen, sonst bekommt man keinen spannenden Film. […] Mir war wichtig, dass man auch diese Figuren in ihrem Handel versteht. Es gibt einen Moment, der erklärt, warum dieser Mann mit solcher Härte gegen diese Klasse vorgeht. Das erklärt alles“, so der Regisseur über sein Drama.

Vor der Kamera stehen Leonard Scheicher, Tom Gramenz, Anna Lena Klenke, Isaiah Michalski, Jonas Dassler, Ronald Zehrfeld, Florian Lukas sowie Jördis Triebel und Michael Gwisdek.

Quelle: Pressematerial StudioCanal

Werbung:

Kinostart 2018, StudioCanal, Drama,

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: