DAS SCHICKSAL IST EIN MIESER VERRÄTER (2014)

Kinostart: 12.06.2014 | Regie: Josh Boone

 

Kurzinhalt:
Hazel (Shailene Woodley) und Gus (Ansel Elgort) sind zwei außergewöhnliche junge Menschen, die den gleichen Humor und die Abneigung gegen Konventionelles teilen und sich ‚unsterblich‘ ineinander verlieben. Ihre Beziehung ist so einzigartig und wundervoll, dass die beiden es furchtlos mit ihrem gemeinsamen schonungslosen Schicksal aufnehmen. Gus macht Hazels großen Traum wahr:
Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten (Willem Dafoe) zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch. Eine Reise, die das Leben der beiden entscheidend verändern wird…

Adaptiert nach dem gleichnamigen Jugend-Roman des US-amerikanischen Schritstellers John Green aus dem Jahre 2012, möchte diese Verfilmung „eine faszinierende, poetische und zutiefst bewegende Liebesgeschichte über den Mut zu leben und zu lieben und die Kunst das Schicksal zu meistern“ sein.

Mehr Infos zum Film: DAS SCHICKSAL IST EIN MIESER VERRÄTER

Der Filmaffe sagt: Vielleicht viel zu verfrühte Romanverfilmung mit Starbesetzung. Aber wahrscheinlich deswegen sogar besser als die Konkurrenz.

Seit heute (12.06.2014) ist DAS SCHICKSAL IST EIN MIESER VERRÄTER in den deutschen Kinos zu sehen.

Quelle: Pressematerial 20th Century Fox 2014

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: