CSI: NY – die komplette Serie (2005 – 2013)

Mord in Manhattan!?

CSI:NY ist ja leider vorbei, doch dieser Ableger gefällt mir noch am besten, und das nicht nur weil ich New York toll finde, sondern weil das Team rund um Gary Sinise einfach sympathisch ist. Jetzt gibt es für alle Serienfans die Komplettbox mit allen neun Staffeln im Handel zu erwerben und ob sich das lohnt, erfahrt ihr jetzt.

INHALT:
New York ist nicht nur schön, sondern hat auch viele Schattenseiten. Das Verbrechen dort schläft niemals, genau wie auch das Team der Crime Scene Investigation um Detective Mac Taylor (Gary Sinise). Einige Fälle sind so erschreckend, dass das Team jedes Mal tiefer in die menschlichen Abgründe eintauchen muss, um die Wahrheit zu ergründen. Denn jedes Detail, möge es auch noch so klein sein, könnte den Täter überführen…

FAZIT:
Groß was zur Serie muss ich für die meisten sicherlich nicht mehr sagen, doch alle anderen können sich auf spannende Fälle im besten CSI-Style gefasst machen und erfahren dabei noch eine Menge über die Charaktere rund um Detective Mac Taylor. Klar, es gibt schlechte und gute Episoden, doch das lässt sich bei neun Staffeln natürlich nicht ganz vermeiden, dennoch überwiegen die vielen starken Folgen, mit toll inszenierten Fällen und deren Auflösung. Insgesamt erwarten euch also 8.088 Minuten beste Crime-Unterhaltung.

Die Box:
Die Box selbst ist schon ziemlich gut gestaltet und auf jeder Seite gibt es was zu entdecken, wie z.B. das berühmte Stahlträgerbild im CSI-Design. Die Maße sind ziemlich kompakt und sie passt mit ihren 20Bx14,5Hx14T sicherlich in jedes Regal. Richtig super finde ich auch, dass man den FSK 16 Aufkleber abziehen kann und die Box dadurch einfach nochmal besser aussieht.

Der Inhalt besteht aus DVD Boxen der neun Staffeln, in denen sich jeweils die entsprechenden Scheiben auf Spindeln wiederfinden. Blöd dabei ist, dass man immer alle DVDs entnehmen muss, um beispielsweise an die letzte oder vorletzte Disc zu kommen, doch ließ sich das bei der kompakten Bauweise der Box und insgesamt 54 Datenträgern wohl nicht vermeiden. Man sollte trotzdem vorsichtig mit den DVDs umgehen, denn es entstehen gerne mal Kratzer, wenn alle übereinander liegen.

Extras:
Bei so vielen Staffeln häufen sich auch gerne mal einige Extras an und so stehen neben den 8.088 Minuten Serienzeit noch ca. 1.420 Minuten Bonusmaterial zur Verfügung. Der Großteil davon besteht dabei aus den üblichen Verdächtigen, wie Audiokommentaren, Deleted Scenes, Featurettes und Behind The Scenes.

Bild & Ton:
Da es sich ja hier um DVDs handelt, ist die Bildqualität für die heutigen HD-Standards natürlich nicht das Maß der Dinge, jedoch bekommen wir in Deutschland häufig nur SD-Material, obwohl man im TV zum Teil schon HD (der gleichen Serie) zu sehen bekommt. Trotzdem ist das Bild auf SD bezogen noch sehr gut anzuschauen und vor allem formatfüllend, also Vollbild bei 16:9.

Der Ton ist auf Deutsch in Dolby Digital 2.0 vorhanden und auf Englisch in Dolby Digital 5.1. Auch das kennt man schon von Serienveröffentlichungen, dass die englische Tonspur schön alles heraushaut und wir in unserer Sprache mal wieder Abstriche machen müssen. Dennoch ist alles klar verständlich und viel Bass benötigt die Serie sowieso nicht, doch 5.1 Effekte sind in einer blühenden Metropole wie New York schon von Vorteil.

Obwohl man also bei der Komplettbox von CSI:NY in Sachen Ton (DD 2.0) und Bild (SD) leichte Abstriche machen muss, sollten Fans sich das schmucke Stück nicht entgehen lassen. Die Box ist sehr kompakt (dadurch sind die DVDs aber leider auch auf Spindeln), passt in jedes Regal und macht schon echt was her. Der Preis von ca. 110€ ist bei 54 DVDs auch recht fair, denn dafür bekommt man ca. 8.088 Minuten Serienunterhaltung und zusätzlich noch ca. 1.420 Minuten Extras. CSI: NY ist seit dem 11.12.2015 im Handel erhältlich.

von Tobias Dute.

Bewertung:

 

Quelle: Pressematerial Universum Film GmbH

Produkte von Amazon.de

Merken

Tobias Dute

Tobias Dute

Hey, ich bin Tobi, 25 Jahre alt und ein riesen Scifi- und Fantasyfan, doch auch Disneyfilme finde ich echt klasse. Und damit ihr meine Begeisterung auch irgendwann einmal teilt, teile ich meine Kritiken und Neuigkeiten aus Hollywood mit euch!
Tobias Dute

Letzte Artikel von Tobias Dute (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: