CRIMINAL ACTIVITIES (2016)

Kinostart: 31.03.2016 | Regie: Jackie Earle Haley

Kurzinhalt:
Ausgerechnet die Beerdigung eines gemeinsamen Freundes bietet vierehemaligen Klassenkameraden die Aussicht auf das Geschäft ihres Lebens: Dank eines Insidertipps wollen Zach (Michael Pitt), Warren (Christopher Abbott), Bryce (Rob Brown) sowie Noah (Dan Stevens) aus 200.000 Dollar an der Börse das große Geld machen. Eine glatte Fehlinvestition, an deren Ende sie tief beim berüchtigten örtlichen Gangster Eddie (John Travolta) in der Kreide stehen – bei dem hatten sie sich die leichtfertig eingesetzte Summe zuvor nämlich geliehen. Jetzt muss das ungleiche Quartett einen Weg finden, binnen kürzester Zeit die immensen Schulden aufzubringen, wenn sie nicht mit dem Leben bezahlen wollen…

Für Schauspieler Jackie Earle Haley (WATCHMEN; 2009) stellt CRIMINAL ACTIVITIES einen kleinen Karrieresprung dar: Er wechselt die Perspektive und stand erstmals als Regisseur hinter der Kamera. Davor zeigt sich John Travolta (PULP FICTION; 1994/ IM KÖRPER DES FEINDES; 1997) in seiner Paraderolle als Gangsterboss. Der Film selbst ist eine Mischung ist Thriller mit schwarz-humorigen Elementen, der an das Actionkino der 1990er erinnert – für Travolta ohnehin seine beste Zeit. Manche vergleichen den Film schon mit den Tarantino-Werken. Ob CRIMINAL ACTIVITIES das wirklich verdient hat? Erfahrt es in der Filmkritik.

CRIMINAL ACTIVITIES startet am 31.03.2016 in den deutschen Kinos.

Quelle: Pressematerial Tiberius Filmverleih 2016

Werbung:

Merken

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: