CONNI & CO (2016)

Kinostart: 18.08.2016 | Regie: Franziska Buch

Kurzinhalt:
Die zwölfjährige Conni (Emma Schweiger) erlebt einen schweren Start in der siebten Klasse, weil sie die Schule wechseln muss. Was noch viel schlimmer ist: Sie darf ihren zugelaufenen Hund Frodo nicht behalten. Frodos Besitzer ist der rücksichtslose Direktor Möller (Heino Ferch), der nicht nur seinen Schülern das Leben zur Hölle macht:

Als Conni und ihre Freunde merken, dass Möller noch dazu ein übler Tierquäler ist, planen sie eine verzweifelte Aktion: Rettet Frodo! Mit solidarischem Mut und cleverem Erfindungsgeist stürzen sich Conni & Co in das ebenso spannende wie lustige Kino-Abenteuer, erstmals nach der seit 25 Jahren erfolgreichen Kinderbuchreihe.

CONNIE & CO basiert auf einer gleichnamigen Kinderbuchreihe, die vom Carlsen Verlag verlegt wird. Vor der Kamera stehen neben Emma Schweiger und Heino Ferch auch Iris Berben und Ken Duken. Für Regisseurin Franziska Buch bestand die Herausforderung darin, die starke Titelheldin der Romane gleichzeitig natürlich wirken zu lassen: „Über weite Teile des Films erscheint Conni als ein normales Mädchen unter vielen, als Teil einer Gruppe – keinesfalls ist sie eine abgehobene Heldin. Erst als sich die Dramatik der Handlung im zweiten Teil erheblich verdichtet, erweist sich Conni als Mutigste der Kinderclique und übernimmt deren Führung. Dramaturgisch haben wir uns für das Konzept entschieden, am Anfang des Films nicht Conni, sondern erst ihren Antagonisten Direktor Möller vorzustellen.“

Quelle: Pressematerial Warner Bros. 2016

Werbung:

 

Merken

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: