CINDERELLA (2015)

Kinostart: 12.03.2015 | Regie: Kenneth Branagh

Kurzinhalt:
CINDERELLA dreht sich um das Schicksal der jungen Ella (Lily James), deren Vater nach dem tragischen Tod der Mutter erneut heiratet. Um ihren liebevollen Vater zu unterstützen, heißt Ella ihre Stiefmutter Lady Tremaine (Cate Blanchett) und deren Töchter Anastasia (Holliday Grainger) und Drisella (Sophie McShera) herzlich in der Familie willkommen. Doch als auch ihr Vater unerwartet stirbt, ist Ella
schutzlos der Eifersucht und den Grausamkeiten ihrer neuen Familie ausgeliefert. Als sie bald zu einer einfachen Dienerin degradiert und von allen hämisch „Cinderella“ genannt wird, scheint für Ella alles verloren. Wäre da nicht die Erinnerung an ihre Mutter, die Ella Mut und neue Hoffnung gibt. 

Als sie eines Tages in den Wäldern einem gutaussehenden Fremden (Richard Madden) begegnet, scheint Ella endlich einen Seelenverwandten gefunden zu haben. Sie hält den charmanten Mann für einen Bediensteten im königlichen Palast, nichtsahnend, dass er in Wirklichkeit der Prinz selbst ist. Als der Hof alle jungen Frauen des Landes zu einem großen Ball einlädt, sieht Ella die Gelegenheit gekommen, ihn wiederzusehen. Mit Hilfe einer guten Fee (Helena Bonham Carter) macht sie sich auf, um ihr Leben ein für alle Mal zu ändern…

Böse Stimme rufen in letzter Zeit „Disney fällt nichts mehr ein!“ Oberflächlich ist die Aussage sogar wahr. Denn nach ALICE IM WONDERLAND (2010) und MALEFICENT (2014) setzt sich die Reihe der Prequels, Sequels und Remakes zu Disney erfolgreichen Zeichtrickmärchen mit CINDERELLA ungehindert fort – passt sich damit aber auch dem Märchentrend (GRIMM; ONCE UPON A TIME; BEAUTY AND THE BEAST; etc.) in der TV-Landschaft an.

Disney zeigte sich jedoch bereits bei MALEFICENT sehr behutsam und integrierte sogar Szenen des Klassikers in die Realverfilmung. Nicht mehr und nicht weniger werden wir auch bei CINDERELLA erwarten, wenngleich wohl Helena Bonham Carter nicht an die pummelige Großmutter-Fee des Zeichtrick-Orignals herankommen wird.

Die Märchenverfilmung CINDERELLA startet ab heute (12.03.2015) in den deutschen Kinos.

Der Filmaffe sagt: Zieht einem bestimmt nicht die Schuhe aus.

 

Quelle: Pressematerial Disney 2015

Produkte von Amazon.de

Merken

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: