BAYMAX – RIESIGES ROBOWABOHU (2015)

Der Blu-ray Check.

Zu Anfang des Jahres hat uns Disney mit dem superknuddeligen Ersthelfer Baymax, seinem Freund Hiro und dessen lustigen Studienkollegen erfreut. Auch der Filmaffe war von BAYMAX – RIESIGES ROBOWABOHU sehr angetan und natürlich ist es dann auch normal, dass wir uns die 3D Blu-Ray geschnappt haben und unsere Meinung nun mit euch teilen.

Zum Film
BAYMAX – RIESIGES ROBOWABOHU ist die Comicverfilmung des Stoffs „Big Hero 6“ von Stan Lee und wenn man diesen Namen liest, denkt man wahrscheinlich erstmal direkt an Marvel und Cameo-Auftritte. Disney hat also mit Baymax die volle künstlerische Freiheit bekommen, aus dem eher unbekannten Comic einen lustigen, actionreichen und emotionalen Animationsfilm zu machen.

Das asiatische Setting mit dem sehr interessanten Namen San Fransokyo bietet allerhand verrückte Dinge zu bestaunen und ist der perfekte Ort für die Handlung von BAYMAX – RIESIGES ROBOWABOHU. Der kleine Hiro muss einen schweren Schicksalsschlag in seiner Familie hinnehmen, doch als Erinnerung an seinen Bruder Tadashi bleibt der liebenswürdige und knuddelige Ersthilferoboter Baymax immer an seiner Seite. Zusammen mit Hiros Studienkollegen geraten sie in die waghalsigsten Situationen, die aber natürlich immer gut ausgehen, eben Disney-Style. Und auch der Bösewicht hat wirklich einiges an fiesen Einfällen zu bieten, doch sein Beweggrund ist dabei trotzdem noch sehr verständlich.
Mit Gewalt an die Sache ranzugehen, ist natürlich der falsche Weg, doch dafür haben wir ja ein Team aus Superhelden, das schon eine ziemlich starke Ähnlichkeit zu den „Avengers“ aufweist. Man könnte sogar fast meinen, dass Disney das kleinere Publikum mit ihrem Animationsfilm an die ruppigeren Marvel-Verfilmungen annähern möchte. Aber der Spaß ist bei BAYMAX – RIESIGES ROBOWABOH definitiv im Vordergrund und es gibt von Schmunzlern bis zum beherzten Lacher wirklich alles. Dabei gibt es immer mal wieder auch nützliche Tipps zur Ersthilfe und auch, wie man im Straßenverkehr sicher fährt.

Die Anschaffung der DVD/BLu-Ray/3D-Blu-Ray lohnt sich also filmtechnisch in jedem Fall schon mal, doch wie sieht es mit der Bildqualität, dem Ton und den Extras aus? Eine ausführliche Filmkritik findet ihr übrigens HIER.

Bild & Ton
Hierbei kann man sich bei Disney ja fast niemals beschweren, denn das Bild ist auch bei BAYMAX – RIESIGES ROBOWABOHU mal wieder knackscharf in Full HD, jedoch leider im Format 2:39:1, was auf einem 16:9 TV schwarze Balken oben und unten bedeutet. Für den 3D-Effekt ist das natürlich nicht ganz ideal, zumal er bei diesem Film auch eher zurückhaltend und fast nur tiefenwirksam ist. Lediglich in ein, zwei Szenen bekommt der Zuschauer auch mal ein Popout geliefert. Beim Ton sieht es da dann schon besser aus und unsere Heimkinoanlagen bekommen ordentlich Arbeit, denn sowohl die englische, als auch die deutsche Tonspur liegen in DTS-HD 7.1 (bei 3D- und 2D-Version) vor. Der Klang ist sauber und Stimmen und Effekte sind gut abgemischt, sodass man z.B. die Protagonisten noch gut versteht, obwohl es um sie herum mächtig scheppert. Gute Arbeit von Disney also in Bild & Ton.

Extras
Neben dem obligatorischen Blick hinter die Kulissen und Videokommentaren der Regisseure Don Hall und Chris Williams sind die Hilights der blauen Scheibe definitiv die zwei Kurzfilme „Liebe geht durch den Magen“ und „Irrfahrt in Tokio“ mit Mickey Maus. Ersterer wurde genau wie der Hauptfilm mit einem Oscar versehen (für Bester animierter Kurzfilm) und kann auch ruhig mehr als einmal angeschaut werden. Bei der 3D-Version befindet sich übrigens besagter Kurzfilm auch in 3D auf der Scheibe, wogegen „Irrfahrt in Tokio“ und die restlichen Extras alle nur auf der beiliegenden 2D-BD zu finden sind.

Wer also vorhat, sich BAYMAX – RIESIGES ROBOWABOHU in den Filmschrank zu stellen, kann dies bedenkenlos tun, denn für Jung und Alt hat ‚Disney‘ einen sehr lustigen, actionreichen und emotionalen Animationsfilm geschaffen, der nebenbei auch noch Stan Lees Comic „Big Hero 6“ zu neuer Stärke verhelfen dürfte. Ob man sich dabei die 3D-Blu-Ray (mit tollem Glitzerschuber) oder nur die normale 2D-Version holt, bleibt jedem natürlich selbst überlassen. Der Filmaffe gibt auf jeden Fall für alle Versionen eine klare Kaufempfehlung und wünscht viel Spaß mit BAYMAX – RIESIGES ROBOWABOHU.

Ab dem 11.06.2015 ist BAYMAX – RIESIGES ROBOWABOHU auf DVD und Blu-Ray im Handel erhältlich.

von Tobias Dute

Bewertung:

 

Quelle: Pressematerial Disney 2015

Tobias Dute

Tobias Dute

Hey, ich bin Tobi, 25 Jahre alt und ein riesen Scifi- und Fantasyfan, doch auch Disneyfilme finde ich echt klasse. Und damit ihr meine Begeisterung auch irgendwann einmal teilt, teile ich meine Kritiken und Neuigkeiten aus Hollywood mit euch!
Tobias Dute

Letzte Artikel von Tobias Dute (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: