ASTERIX IM LAND DER GÖTTER (2015)

Kinostart: 26.02.2015 | Regie: Louis Clichy

Kurzinhalt:
Wir schreiben das Jahr 50 vor Christus: Ganz Gallien ist von den Römern besetzt… Ganz Gallien? Nein! Ein von unbeugsamen Galliern bevölkertes Dorf hört nicht auf, Widerstand zu leisten. Julius Cäsar kocht vor Wut, aber er hat einen Plan:
Römische Lebensart statt pure Gewalt soll den Willen der unnachgiebigen Gallier brechen. Der Kaiser lässt neben dem Dorf eine beeindruckende Luxuswohnanlage für reiche, vergnügungssüchtige Römer bauen: Das Land der Götter. Können unsere gallischen Freunde der Gewinnsucht und dem römischen Wohlstand widerstehen? Wird Ihr Dorf als Erholungsort für Römer ausgebeutet? Doch Asterix und Obelix werden auch diesmal alles tun, um Julius Cäsars Pläne zu durchkreuzen!

Lange mussten wir auf einen neuen Asterix-Film warten, nun dürfen wir dem kleinen, klugen Asterix und dem großen, gutherzigen Obelix endlich wieder auf einem ihrer Abenteuer folgen. Diesmal voll-animiert hat ASTERIX IM LAND DER GÖTTER optisch nur noch wenige Gemeinsamkeiten mit den liebevoll gezeichneten Filme von einst. Ganz der Tradition basiert aber natürlich auch dieser Film wieder auf einem Asterix-Comic: „Die Trabentenstadt“ von René Goscinny und Albert Uderzo aus dem Jahre 1971.

Morgen (26.02.2014) startet ASTERIX IM LAND DER GÖTTER in den deutschen Kinos.


Quelle: Pressematerial Universum Film 2015

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: