ALICE IM WUNDERLAND: HINTER DEN SPIEGELN (2016)

Kinostart: 26.05.2016 | Regie: James Bobin

Kurzinhalt:
Alice Kingsleigh (Mia Wasikowska) hat die letzten Jahre damit zugebracht, in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten und über die sieben Weltmeere zu segeln. Wieder zurück in London findet sie einen magischen Spiegel und kehrt in die fantastische Welt von Unterland zurück. Dort trifft sie auf alte Bekannte: das Weiße Kaninchen (Michael Sheen), Absolem (Alan Rickman), die Grinsekatze (Stephen Fry) und natürlich den Verrückten Hutmacher (Johnny Depp), der aber nicht mehr er selbst ist – er hat sein Mehrsein verloren.

Um ihn zu retten, schickt die Weiße Königin (Anne Hathaway) Alice los, nach der Chronosphäre zu suchen, einer Metallkugel im Inneren der Großen Uhr, von der alle Zeit ausgeht. Auf ihrer Reise in die Vergangenheit trifft Alice auf Freunde – und Feinde – in verschiedenen Stadien ihres Lebens. Es ist ein gefahrenvoller Wettlauf mit der Zeit, um den Verrückten Hutmacher zu retten, bevor sein letztes Stündlein geschlagen hat… im wahrsten Sinne des Wortes!

Tim Burtons Interpretation von ALICE IM WUNDERLAND geht in die zweite Runde. Diesmal reist Alice nach Unterland, einem noch schrecklicheren Ort, als das wundersam-verückte Wunderland. Die Regie übernahm James Bobin (MUPPETS: MOST WANTED; 2014). Vor der Kamera stehen erneut Johnny Depp, Mia Wasikowska, Helena Bonham Carter und Sasha Baron Cohen als die Zeit selbst. Die Bilder des Trailers berauschen schon jetzt, ob der Film auch im Ganzen überzeugen kann, erfahren wir bald im Kino.

ALICE IM WUNDERLAND: HINTER DEN SPIEGELN startet am 26.05.2016 in den deutschen Kinos.

Quelle: Pressematerial Disney 2016

Werbung:

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: