A ROYAL NIGHT – EIN KÖNGLICHES VERGNÜGEN (2015)

Kinostart: 01.10.2015 | Regie: Julian Jarrold

Kurzinhalt:
London, 8. Mai 1945: Ganz Europa feiert das Ende des Zweiten Weltkriegs. Auch die Straßen der britischen Hauptstadt sind voller jubelnder Menschen. Die jungen Prinzessinnen Elizabeth (Sarah Gadon) und Margaret (Bel Powley) sehen ihre große Chance, dem Buckingham Palace für eine Nacht zu entfliehen. Nachdem sie sechs Jahre lang abgeschottet im goldenen Käfig verbringen mussten, wollen sie den Frieden als „normale“ Bürgerinnen feiern…

Der Film A ROYAL NIGHT – EIN KÖNIGLICHES VERGNÜGEN ist inspiriert von einer wahren Begebenheit um die damals noch junge Königin Elisabeth II., die gemeinsam mit ihrer Schwester Margret wenigstens für eine Nacht der Etikette des Palast entfliehen wollte. Regisseur Julian Jarrold zeigt dabei das Oberhaupt des britischen Empires von einer bisher eher unbekannten Seite.

„Es ist ein spannender Gedanke, dass zwei Prinzessinnen inkognito in London unterwegs sind”, so Jarrold. „Dass die Geschichte wahr ist, macht sie nur noch faszinierender. Allerdings wissen wir nicht genau, was damals passiert ist. Deshalb haben wir die Ereignisse mit ein wenig Phantasie weitergesponnen.”

Am 01.10.2015 startet A ROYAL NIGHT – EIN KÖNIGLICHES VERGNÜGEN in den deutschen Kinos.

 

Quelle: Pressematerial Concorde Filmverleih 2015

Werbung:

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: