A GHOST STORY (2017)

Kinostart: 07.12.2017 | Regie: David Lowery

Kurzinhalt:
Es geschieht plötzlich und unerwartet. C (Casey Affleck) kommt bei einem Autounfall ums Leben. Doch kurz darauf kehrt sein Geist zurück. Der Illusion verschrieben, seiner Frau M (Rooney Mara) bei ihrem Verlust beizustehen, muss er feststellen, dass er in seiner neuen Gestalt, losgelöst von jeglicher Zeit, existiert. Als passiver Beobachter ist er gezwungen, schmerzlich dabei zuzusehen, wie ihm das Leben, das er kannte, entgleitet und die Frau, die er liebte, in eine neue Zukunft entschwindet.

Unfähig seine Situation zu akzeptieren, vergehen Tage, Wochen und sogar Jahre, bis C verzweifelt erkennt, dass er womöglich für immer an dieses Dasein gefesselt sein wird. Während sich die Welt um ihn drastisch verändert, verblassen Stück für Stück die Konturen seiner eigenen Existenz.

A GHOST STORY ist ein ungewöhnlicher Horrorfilm, der im Trailer eher wie ein Drama daherkommt. Was wir genau erwarten dürfen? Gar nicht so sicher. Doch das Gespenst im Laken, das klassisch-trashig die Bewohner eines Hauses begleitet, hat schon was Gruseliges, oder war meint ihr?

Mit Casey Affleck (MANCHESTER BY THE SEA; 2017), Rooney Mara (CAROL; 2015) und Will Oldham (ELLIOT, DER DRACHE; 2016) ist A GHOST STORY stark besetzt. Regie und Drehbuch übernahm David Lowery (ELLIOT, DER DRACHE/ THE SAINTS; 2013).

Quelle: Pressematerial Universal Pictures 2017

Werbung:

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: